UB-ROTWILD_RTPLUS_02518.jpg Rotwild
UB-ROTWILD_RTPLUS_02518.jpg
UB-ROTWILD_RTPLUS_7785.jpg
UB-ROTWILD_RTPLUS_7792.jpg
UB-ROTWILD_RTPLUS_7797.jpg
UB-ROTWILD_RTPLUS_7869.jpg 11 Bilder

Rotwild RT+ Tour, Pro und Core: Neue E-Bikes mit Brose-Antrieb

Rotwild bringt drei neue RT+-Modelle. Die E-Bikes sind, je nach Modell, für den Einsatz auf der Straße bzw. im Gelände ausgelegt.

Während das neue Rotwild RT+ Tour seinen Einsatzbereich auf der Straße hat, sind die beiden Modelle RT+ Pro und RT+ Core fürs Gelände konzipiert.

Basis für alle drei neuen RT+-Modelle von Rotwild bildet ein Rahmen aus Aluminium. Dieser hat bei allen drei Varianten dieselbe Geometrie. Als Antrieb ist in allen drei E-Bikes ein Brose Drive S-Motor verbaut. Während im RT+ Tour und im RT+ Pro ein entnehmbarer 648-Wh-Akku zum Einsatz kommt, kann der 518-Wh-Akku im Rotwild RT+ Core nicht entnommen werden.

Die weiteren Unterschiede: Das RT+ Tour kommt serienmäßig mit Schutzblechen, einer seitlichen Gepäckaufnahme am Hinterrad und Rücklicht. Am RT+ Pro und RT+ Core fehlen diese Parts, Gepäckaufnahme und Schutzbleche können dank Montageösen aber nachgerüstet werden. In Sachen Reifen setzt Rotwild beim RT+ Tour auf leicht profilierte Pneus in 2,0 Zoll Breite, bei der Pro- und Core-Version sind jeweils MTB-typische Stollenreifen mit 2,3 bzw. 2,4 Zoll Breite verbaut.

Alle drei Modelle sind mit einem Frontlicht und einem Seitenständer ausgestattet und in vier Rahmengrößen erhältlich. Das Rotwild RT+ Tour und das RT+ Pro kosten jeweils 5299 Euro, für das RT+ Core sind 4199 Euro fällig.

Die neuen Rotwild RT+-Modelle im Überblick:

Rotwild RT+ Tour

UB-ROTWILD_RT+_TOUR_BLACK_RT+H8C19BT.jpg
Rotwild
Für Stadt und Alltag: Das Rotwild RT+ Tour.

Motor Brose Drive S
Akku 648 Wh, entnehmbar
Display Bloks 14D Remote
Federgabel SR Suntour MOBIE45 80 LO-R
Sattel Ergon SMC30
Schaltung Shimano XT, 11 Gang
Bremse Shimano 520/501
Reifen Continental Double Fighter, 28 x 2,0"
Sonstiges Supernova-Beleuchtung, Gepäckträger, Schutzbleche, Seitenständer
Preis 5299 Euro

Rotwild RT+ Pro

UB-ROTWILD_RT+_PRO_BLACK_RT+H9C19BP.jpg
Rotwild
Das sportlichste E-Bike unter den neuen Rotwild RT+-Modellen heißt RT+ Pro.

Motor Brose Drive S
Akku 648 Wh, entnehmbar
Display Bloks 14D Remote
Federgabel Fox 34 Float
Sattel Ergon SMC30
Schaltung Shimano XT, 11 Gang
Bremse Shimano XT
Reifen Continental X-King, 29 x 2,3"
Sonstiges Supernova-Frontlicht, Seitenständer
Preis 5299 Euro

Rotwild RT+ Core

UB-ROTWILD_RT+_CORE_BLACK_RT+H9C19BC.jpg
Rotwild
Ganz pur: Das neue Rotwild RT+ Core.

Motor Brose Drive S
Akku 518 Wh, nicht entnehmbar
Display Bloks 14D Remote
Sattel Ergon SMC30
Schaltung Shimano XT, 11 Gang
Bremse Shimano 520/501
Reifen Continental X-King, 29 x 2,4"
Sonstiges Supernova-Frontlicht, Seitenständer
Preis 4199 Euro

Mehr neue E-Bikes für 2019:

Das sind die E-Bike-Neuheiten für 2019: Alle E-Bike-Neuheiten 2019

UB Ruff Cycles Lil'Buddy 2
UB Ruff Cycles Lil'Buddy 2 MB Propain Ekano 2019 UB Cowboy E-Bike Seite UB Thok MIG-HT SUV-E-Bike E-MTB 106 Bilder
UB Video Neue E-Bike-Motoren 2019
UB Video Neue E-Bike-Motoren 2019

Das sind die neuen E-Mountainbikes für 2019: E-MTB: Neuheiten für 2019

MB Propain Ekano 2019
MB Propain Ekano 2019 EM-YT-Decoy-Pro-Race-2019-3 (jpg) UB_Rocky_Mountain_Instinct_Powerplay_Alloy_MRP_0943-2 (jpg) UB_Rocky-Mountain_Altitude_Powerplay_Alloy_MRP_0975-2 (jpg) 40 Bilder
Zur Startseite
Touren-E-Bikes Neuheiten Canyon Roadlite:on ebike mit Fazua Antrieb 2020 Canyon Roadlite On Canyon zeigt erstes E-Bike für die Straße

Canyon zeigt mit dem Roadlite On ein erstes E-Bike für den Straßeneinsatz.

Mehr zum Thema Bosch
Lapierre Overvolt AM 2020
Neuheiten
Cannondale Moterra 2020 E-MTB
Neuheiten
Bergamont LJ 70
Neuheiten
Ducati MIG-RR
Neuheiten