Aldi/Prophete

Aktuell: E-Bike Schnäppchen von Aldi und Co 2021

Pedelec vom Discounter *Update Juli 2021* E-Bike Schnäppchen von Aldi und Co

Update: Neben den Aktuellen Angeboten bei Aldi haben sich günstige E-Bikes der Marken Fischer, Prophete & Co beim Elektronik-Experten Mediamarkt längst schon bewährt. Die aktuellsten Angebote haben wir unter die Lupe genommen.

Aktuelle Günstige E-Bike Angebote bei Aldi Nord und Süd:

1. Retro E-Bike: für einen "Schnäppchenpreis" von lediglich 999,- € vertreibt der Discounter ein Retro E-Bike vom Hersteller Prophete aus Rheda-Wiedenbrück. Basis des im Vintage-Look gebauten Tiefeinsteiger Pedelecs ist ein starre Rahmen mit starrer Gabel. Das Fahrwerk runden die 28" Laufräder mit den hübschen cremefarbenen Ballonreifen ab. Die Antriebseinheit stammt von Blaupunkt: Ein Vorderradnabenmotor mit einer Leistung von 250 W unterstützt den Fahrer bis 25 km/h, der Akku leifert knapp 500 Wh und dürfte damit auch für Tagestouren gut geeignet sein. ein schlankes Display am Lenker informiert über den jeweiligen Modus und den Akkuzustand. Verzögert wird mit mechanischer V- und klassischer Rücktrittbremse. Diese mechanischen Lösungen sind sicherlich nicht das Maß aller Dinge, jedoch für den angedachten Einsatzzweck – sauber engestellt – völlig ausreichend. Mit den sieben Gängen der Shimano Hinterradnabe Nexus werden auch Hügel und Erhebungen nicht zum Battle. Licht, Spritzschützer und Co rüsten das schicke Retro E-Bike umfassend aus. Ausgelöegt ist as Retro E-Bike bis zu einem Gesamtgewicht von 140 kg (Rad + Fahrer + Gepäck).

2. Ein weiteres spannendes Angebot ist sicherlich das aktuell erhältliche Cargo E-Bike zum Preis von 3249,- €. Das nach dem Long John Prinzip konzipierte Lastenrad hat eine Ladefläche mit einem Volumen von großzügigen 100 Litern bzw. 0,1 m², dessen Ladefläche vor dem Fahrer liegt und nimt mit einem System- bzw Gesamtgewicht von 170 kg (Rad + Fahrer + Gepäck) auch ordentlich was auf. Als Antriebssystem kommt ein AEG Mittelmotor zum Einsatz, der ebenso mit 250 w Nenndauerleistung die gesetzlichen Vorgaben einhält. Die Energie liefert der am Hauptrahmenrohr angebrachte Akku mit 576 Wh. Das Shimano Kettenschaltwerk mit acht Gängen dürfte für normale Topographie ausreichen und für ein Cargobike genügend Übersetzungereserven bieten. Die dicken Ballonreifen der unterschiedlichen Radgrößen schlucken erfahrungsgemäß Unebenheiten besser weg als so manche Federgabel. Die ist am Prophete Cargobike starr und wird mit einem Lenkgestänge von der lenksäule aus angesteuert. Die hydraulischen Scheibenbremsen erwecken einen soliden Eindruck, zum Abstellen dient ein breiter zweibeiniger Ständer.Die Beleuchtungsanlage sorgt für eine StVZO-gerechte Ausstattung.

Die neuen E-Bikes bei Aldi Süd und Nord

Aldi Süd und Nord haben parallel E-Bikes der Marke Prophete in ihren Online-Shops. Ab 20. Mai 2021 sind die E-Bikes auf den jeweiligen Webseiten erhältlich.

Bei Aldi Nord gibt es ein Trekking-E-Bike in zwei verschiedenen Varianten – als Herren-Modell mit hohem Oberrohr und als Damen-Version etwas tieferem Durchstieg. Die wichtigsten Details zum Trekking-E-Bike bei Aldi Nord:

  • Alurahmen in mattgrau
  • Rahmenhöhe: 52 cm (Herren), 50 cm (Damen)
  • Blaupunkt Hinterrad-Motor (36 V, 250 W)
  • Externer Akku auf dem Unterrohr (461 Wh)
  • Shimano Acera 8-Gang-Kettenschaltung
  • Shimano hydraulische Scheibenbremsen
  • Suntour-Federgabel
  • Preis: 1.149 Euro
Aldi E-Bike Prophete
Aldi Nord
Das Prophete E-Bike von Aldi Nord (Herrenmodell) mit Heckmotor.

Aldi Süd hat die gleichen Trekking-E-Bikes im Angebot, lediglich die Rahmenfarbe wird hier mit mattschwarz angegeben. Zusätzlich ist bei Aldi Süd noch ein City-E-Bike mit sehr tiefem Durchstieg (ohne Oberrohr) erhältlich. Die Details zum City-E-Bike:

  • Alurahmen in mattgrau
  • Rahmenhöhe: 46 cm
  • Enovation Mittelmotor (36 V, 250 W)
  • Externer Akku hinter dem Sitzrohr (461 Wh)
  • Shimano Nexus 7-Gang-Nabenschaltung
  • Magura hydraulische Felgenbremsen
  • Sutour Federgabel
  • Preis: 1.199 Euro

Als Lieferzeitraum gibt Aldi Süd einen Lieferzeitraum von 10 bis 15 Werktagen an, Aldi Nord 10 bis 30 Werktage. Beide betonen jedoch, dass es aktuell zu Verzögerungen kommen kann.

Prophete Trekking eBike

ELEKTROBIKE-Einschätzung zu den E-Bikes von Aldi Süd und Nord:

Der größte Pluspunkt der Prophete-E-Bikes, die Aldi anbietet, ist auf jeden Fall der attraktive Preis. Auch die Anbauteile wie Schaltungen und Bremsen gehen zum größten Teil in Ordnung. In Sachen Motor muss der Käufer sicherlich Abstriche machen, an den Aldi-E-Bikes sind nicht die aus höheren Preisklassen gewohnten Marken-Antriebe von Bosch, Shimano oder Brose verbaut. Dies ist aufgrund der Preiskalkulation auch gar nicht möglich.

Die Akkus sind mit 461 Wattstunden eher klein. Beim Einsatz in der Stadt reicht das sicherlich aus, bei längeren Touren wären etwas größere Akkus wünschenswert. Praktisch: Aldi Süd bietet für seine Trekking-E-Bikes deshalb einen Ersatz-Akku mit ebenfalls 461 Wattstunden für 399 Euro an.

Auch die Tatsache, dass es die Räder jeweils nur in einer Rahmengröße gibt, kann vor allem für sehr große Personen von Nachteil sein, da für sie die angebotenen Rahmen eventuell zu klein sind. Wer sein E-Bike bei Aldi kauft, hat außerdem nicht die Möglichkeit zu einer ausgiebigen Probefahrt inklusive Beratung durch den Fachhändler.

Rückblick: Aldi E-Bikes März 2021

Das im vergangenen Jahr vorgestellte und aufgrund des niedrigen Preises stark gefragte Pedelec von Prophete gibt es dieses Frühjahr immer noch in verschiedenen Onlineshops zum Kauf, allerdings teilweise nicht mehr ganz so günstig wie letztes Jahr und je nach Shop mit mehreren Wochen bis Monaten Lieferzeit. Für wenige hundert Euro mehr gibt es aber auch Modelle von Prophete, die innerhalb weniger Wochen lieferbar sind. In der aktuellen Situation eine echte Seltenheit!

Unter 1000 Euro ist der E-Bike Markt im Vergleich zum Vorjahr so gut wie leer gefegt. Lediglich Lidl hat während unserer Recherche zum aktuellen Stand noch ein Rad für unter tausend Euro im Angebot, allerdings ebenfalls mit extrem geringer Verfügbarkeit.

Es bleibt zu hoffen, dass mit dem Anbruch der Fahrradsaison in den kommenden Wochen und Monaten verschiedene Anbieter wie Aldi wieder mit vernünftigen und preisgünstigen E-Bikes für den kleineren Geldbeutel aufwarten.

Günstige E-Bikes von Aldi: Für nur 899 Euro bietet Aldi Nord ab dem 7. Mai 2020 ein sogenanntes Trekking-E-Bike der Marke Prophete an. Damit hat Aldi auch dieses Jahr wieder ein E-Bike im Sortiment. Auch bei Aldi Süd ist ab 7. Mai ein Prophete-Pedelec erhältlich. Dort kostet es allerdings 949 Euro.

Aldi-E-Bikes Mai 2020: Trekking-Pedelecs von Prophete

Günstige E-Bikes von Aldi: Für nur 899 Euro bietet Aldi Nord ab dem 7. Mai 2020 ein sogenanntes Trekking-E-Bike der Marke Prophete an. Damit hat Aldi auch dieses Jahr wieder ein E-Bike im Sortiment. Auch bei Aldi Süd ist ab 7. Mai ein Prophete-Pedelec erhältlich. Dort kostet es allerdings 949 Euro.Das E-Bike von Aldi Nord wird ab 7. Mai 2020 in allen Filialen erhältlich sein. Bei Aldi Süd ist Prophete-Rad leidiglich über den Online-Shop "Aldi liefert" zu haben.

Angetrieben werden beide Aldi-Pedelecs von einem Blaupunkt-Radnabenmotor am Hinterrad, der 250 Watt leistet. Das entspricht dem aktuellen Leistungs-Standard. Der Akku sitzt auf dem Unterrohr und hat eine Kapazität von 461 Wh. Dies entspricht nicht ganz dem aktuellen Stand, denn mittlerweile sind in den meisten Touren-Pedelecs Akkus mit 500 Wh oder mehr verbaut. Scheibenbremsen sowie die 8-Gang-Acera-Kettenschaltung kommen vom Markenhersteller Shimano, eine Federgabel von SR Suntour ist ebenfalls bei allen Modellen verbaut.

Die Aldi-E-Bikes gibt es in einer sogenannten Herrenversion mit hohem Oberrohr und einer Damenversion mit tieferem Durchstieg. Allerdings gibt es mit 52 Zentimetern Rahmenhöhe beim Herrenrad und 50 Zentimetern beim Damenrad jeweils nur eine Rahmengröße. Passt diese nicht zu Ihrer Körpergröße, ist das Aldi-E-Bike leider nicht zu empfehlen. Immerhin: auf den Rahmen gibt Aldi zehn Jahre Garantie. Das E-Bike bei Aldi Süd kommt mit einem Alurahmen in Grau, bei Aldi Nord in Schwarz.

Aldi
Das Prophete E-Bike von Aldi Süd in der Herren- (li.) und Damenversion

Aldi E-Bike - ab 7. Mai 2020

Ausstattung  
Hersteller Prophete
Motor Blaupunkt Hinterrad-Nabenmotor, 250 Watt
Akku Externer Lithium-Ionen-Akku, 461 Wh
Federgabel Suntour-Federgabel, einstellbar
Schaltung Shimano Acera 8-Gang-Kettenschaltung
Bremse Shimano hydraulische Scheibenbremsen vorne und hinten
Gewicht ca. 25 kg inkl. Akku
Rahmenhöhe Herren 52 cm, Damen 50 cm
Preis 949 Euro (Aldi Süd) / 899 Euro (Aldi Nord)
Cannondale Canvas NEO

Im ELEKTROBIKE-Test – E-Bikes unter 2000 Euro:

Fischer Viator
Test 2019
Test Kalkhoff Endeavour
Test 2019
Qwic MN7VV
Test 2019
Stevens E-Molveno Gent
Test 2019

Diese E-Bikes gab es 2019 schon bei Aldi:

Aldi-E-Bike Mai 2019: Prophete Trekking E-Bike

Das Trekking-E-Bike von Prophete, das bei Aldi Süd ab dem 16. Mai in den Filialen steht, wird mit einem Heckantrieb ausgestattet sein. Das bedeutet, das der Motor in der Nabe des Hinterrads sitzt. Er kommt von der Marke Trio und soll 250 Watt bringen, das ist Standard bei modernen E-Bike-Motoren. Mit einem maximalen Drehmoment von 30 Newtonmeter liegt der Motor allerdings eher am unteren Ende der Leistungsskala. Gleiches gilt für den Akku – Aldi gibt zwar eine Reichweite von ungefähr 120 km an – das kann je nach Fahrstil mit der angegebenen Kapazität von 436 Wh möglich sein. Erfordert vermutlich aber eine sparsame Fahrweise.

Bei den Anbauteilen setzt Prophete immerhin auf Markenteile von Shimano. Sowohl die hydraulische Scheibenbremse als auch die 24-Gang-Schaltung kommen vom Spezialisten für Anbauteile. Beide gehören allerdings eher den Einstiegsgruppen bei Shimano an.

Vom Trekking-E-Bike wird es laut Aldi eine "Herrenversion" mit hohem Oberrohr geben und eine "Damenversion" mit tiefgezogenem Oberrohr für eine geringere Überstandshöhe. Problematisch: Bei beiden Versionen gibt es nur eine Rahmengröße. Beim Herren-E-Bike ist die Größe 52 cm, beim Damen-E-Bike 50 cm. Passt diese nicht zu ihrer Körpergröße ist das Aldi-E-Bike leider nicht zu empfehlen. Auch problematisch: Auf eine Probefahrt müssen sie beim Discounter verzichten.

Ausstattung Aldi-E-Bike

Wir haben für Sie die Ausstattung des Aldi-E-Bikes im Überblick:

  • Rahmen: Alurahmen, Damen- und Herrenversion
  • Größe: Herrenrahmen 52 cm; Damenrahmen 50 cm
  • Motor: TRIO Hinterradmotor bürstenlos, 36 Volt, Leistung 250 Watt, max. Drehmoment 30 Nm, Unterstützung bis 25 km/h
  • Akku: Lithium-Ionen mit PANASONIC Markenzellen, 36 Volt, 12,8 Ah, 461 Wh
  • Display: LCD-Display mit Tachometerfunktion, 5-stufiger Leistungsregelung und Hintergrundbeleuchtung
  • Schaltung: 24-Gang Shimano Altus Kettenschaltung
  • Garantie: 3 Jahre auf Kleinteile bis auf Verschleißteile, 2 Jahre auf den Akku, 10 Jahre auf den Rahmen

Fahrradträger bei Aldi

Außer den Trekking-E-Bikes wird es am 16. Mai bei Aldi Süd auch einen Heckträger für den Fahrradtransport mit dem Auto geben. Er heißt "Jamo" und soll 149 Euro kosten. Er soll auf fast jede Anhängerkupplung passen und Platz für zwei Fahrräder bieten. Er soll eine Erweiterung für ein drittes Rad haben. Allerdings bietet er eine eingeschränkte Nutzlast von 50 Kilogramm. Damit ist er für E-Bikes nur eingeschränkt nutzbar.

Provelo Falt-E-Bike bei Aldi Süd für 999 Euro

Das E-Bike stammt von Provelo und ist bei Aldi Süd ab 11. April erhältlich. Das Pedelec besitzt einen Alurahmen, kleine 20-Zoll-Räder und lässt sich zusammenklappen. Ausgestattet ist das Falt-E-Bike von Aldi Süd mit einem Vorderrad-Nabenmotor mit 250 Watt Nennleistung und einem Samsung-Akku mit 310 Wattstunden Kapazität, der sich am Gepäckträger befindet. Der Akku wiegt laut Aldi 2,3 Kilogramm.

Als Schaltung ist eine Shimano Nexus 3-Gang-Nabenschaltung verbaut, als Bremsen kommen eine hydraulische Scheibenbremse am Vorderrad sowie eine Rücktrittbremse zum Einsatz. Das Pedelec wiegt laut Aldi Süd etwa 24 Kilogramm und ist bis zu einem maximalen Gesamtgewicht von 130 Kilogramm zugelassen. Der Preis inklusive Lieferung beträgt 999 Euro. Der Käufer hat eine Garantiezeit von 3 Jahren.

Provelo Falt-E-Bike bei Aldi Süd: Ausstattung

Motor Vorderrad-Nabenmotor
Akku Samsung SDI Akku, 310 Wh
Federgabel Zoom-Federgabel
Schaltung Shimano Nexus 3-Gang-Nabenschaltung
Bremse hydraul. Scheibenbremse vorne, Rücktrittbremse
Gewicht ca. 24 kg
Preis 999 Euro

Prophete Trekking-E-Bike bei Aldi Nord für 899 Euro

UB_E-Bike_Aldi_Sued_provelo_Elektro-Faltrad_Collage (jpg)
Aldi Süd
Das Provelo Falt-E-Bike von Aldi Süd - offen (li.) und zusammengeklappt.

Ab 15. April ist bei Aldi Nord ein Trekking-E-Bike von Prophete erhältlich. Das Pedelec kommt mit 28-Zoll-Rädern und ist in zwei Versionen erhältlich: als Herrenmodell mit hohem und als Damenversion mit tiefem Oberrohr. Herren- bzw. Damenmodell sind jeweils nur in einer Rahmengröße erhältlich.

Ausgestattet ist das Prophete E-Bike von Aldi Nord mit einem Hinterrad-Nabenmotor von Trio und einem Panasonic-Akku, der auf dem Unterrohr aufgesetzt ist und eine Kapazität von 461 Wattstunden besitzt.

Als Schaltung ist am Prophete E-Bike von Aldi Nord eine 24-Gang-Kettenschaltung von Shimano verbaut. Für Verzögerung sorgen hydraulische Scheibenbremsen von Shimano, für Komfort eine Federgabel an der Front sowie eine gefederte Sattelstütze.

Das Rad wird vormontiert geliefert, der Käufer muss lediglich die Pedale anschrauben und den Lenker gerade stellen. Als Extra-Service genießt der Kunde einen Reparaturservice bei sich zuhause. Das Prophete E-Bike ist für 899 Euro bei Aldi Nord erhältlich – inklusive einer 10-Jahre-Garantie auf Rahmen und Gabel sowie 3 Jahre auf Kleinteile.

Prophete Trekking-E-Bike bei Aldi Nord: Ausstattung

Motor Trio Hinterrad-Nabenmotor
Akku Panasonic-Akku, 461 Wh
Federelemente Federgabel und gefederte Sattelstütze
Schaltung Shimano Altus 24-Gang-Kettenschaltung
Bremse Shimano hydraul. Scheibenbremsen
Preis 899 Euro

Klapp- oder Trekking-E-Bike: Welches Aldi E-Bike lohnt sich?

UB_E-Bike_Aldi_Nord_Treking_3zu2 (jpg)
Aldi Nord
Das Prophete Trekking-E-Bike von Aldi Nord als Herrenmodell.

Wer ein kompaktes E-Bike sucht, das zusammengeklappt in den Kofferraum des Autos passt und problemlos in Bus und Bahn mitgenommen werden kann, der ist mit dem Provelo E-Bike von Aldi Süd gut beraten. Abstriche müssen Käufer hier beim nicht mehr zeitgemäßen Vorderrad-Nabenmotor und bei dem mit 310 Wattstunden doch sehr kleinen Akku machen.

Wer auch längere Touren mit seinem E-Bike unternehmen will, der greift lieber zum Prophete E-Bike von Aldi Nord. Dieses Rad besitzt den größeren Akku, einen zeitgemäßen Hinterrad-Nabenmotor und bietet dank langer Garantiezeiten und Reparatur-Service beim Kunden attraktive Zusatzleistungen.

Generell sollten Käufer bedenken, dass sie beim Kauf eines E-Bikes bei Aldi nicht die Möglichkeit einer Probefahrt haben. So kann der Käufer nicht prüfen, ob das Rad zu seiner Körpergröße passt. Zumal es beide Aldi E-Bikes – sowohl das Falt-E-Bike bei Aldi Süd als auch das Trekking-E-Bike bei Aldi Nord – jeweils nur in einer Größe gibt.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen elektrobike-online eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite