E-Bike-Test 2017: Orbea Keram Asphalt 30

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Fotografie Kauftipp Tour-/Sport-E-Bikes Orbea Keram Asphalt 30

Tour Orbea Keram Asphalt 30

Wer ein preisgünstiges Touren-E-Bike mit guter Ausstattung und überzeugendem Fahr-Verhalten sucht, findet das im Orbea Keram Asphalt 30. Kauftipp für 2399 Euro.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017

Tour Orbea Keram Asphalt 30

Als einziges E-Bike unter den Kauftipps kommt das Orbea mit einem Shimano-Display und natürlich einem E-Antrieb der Japaner.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017

Tour Orbea Keram Asphalt 30

Orbea statt das Keram Asphalt 30 mit einer hydraulischen Scheibenbremse von Shimano aus.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017

Tour Orbea Keram Asphalt 30

Der E-Mittelmotor kommt von Shimano, in der Steps-Ausführung bringt er 250 Watt.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017

Tour Orbea Keram Asphalt 30

418 Wattstunden stecken im Akku, der im Rahmendreieck am Unterrohr sitzt.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017

Tour Orbea Keram Asphalt 30

Am Orbea kommt die Schaltung ebenfalls von Shimano. Die Acera-Ausführung bringt 9 Gänge.
Zum Testbericht: Orbea Keram Asphalt 30

Alle E-Bikes aus den Kategorien Tour und Sport
Alle E-Bikes aus dem Test 2017
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Orbea Keram Asphalt 30