Teil des
Benjamin Hahn
eb-012019-test-stadt-e-bike-centurion-e-fire-city-f950-BHF-eb-6-001 (jpg)
eb-012019-test-stadt-e-bike-centurion-e-fire-city-f950-BHF-eb-6-002 (jpg)
eb-012019-test-stadt-e-bike-centurion-e-fire-city-f950-BHF-eb-6-003 (jpg)
eb-012019-test-stadt-e-bike-centurion-e-fire-city-f950-BHF-eb-6-004 (jpg)
eb-012019-test-stadt-e-bike-centurion-e-fire-city-f950-BHF-eb-6-005 (jpg) 10 Bilder

Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Centurion E-Fire City F950 (Modelljahr 2019)

Elektrobike hat das Centurion E-Fire City F950 getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Centurion E-Fire City F950.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 sehr harmonischer Motor

 hoher Fahrkomfort

Was uns nicht gefällt:

 Automatikschaltung

 geringe Effizienz

Testurteil

Testsieger-Logo: Elektrobike Gut 2018
Elektrobike
Elektrobike Testnote Gut 2018

Einfach einzigartig: Auch wenn sich das Centurion E-Fire City auf den ersten Blick nicht besonders von seinen Mitbewerben unterscheidet, stellt es doch eine der spannendsten Kombinationen in dieser Testkategorie. Konkret gemeint ist das Zusammenspiel von Shimanos neuem, kleinen E6100-Motor mit der elektronischen Nabenschaltung. Diese wählt auf Wunsch gar automatisch den passenden ihrer elf Gänge. Allerdings erwies sich das System im Test als gewöhnungsbedürftig.

Tendenziell reagierte der Automatikmodus sehr spät, was speziell am Anstieg zu Schweißperlen führte. Im manuellen Modus wiederum zeigte sich die Bedienung diffizil. Wiederholt erwischten die Tester beim Schalten unbeabsichtigt die Taste zum Wechsel in den Automatikmodus. Der Motor selbst unterstützt dabei, zum Stadtrad passend, eher zurückhaltend, aber sehr direkt und gleichmäßig. Zusammen mit dem ruhigen Charakter und dem hohen Fahrkomfort ein gutes Rad.

Technische Daten

Preis 2999 Euro
Vertriebsweg Fachhandel
Gewicht 26,5 kg
Zul. Gesamtgewicht 147 kg
Motor Shimano Steps E6100, Mittelmotor, 250 W
Akku 500 Wh (Wattstunden)
Reichweite 15/43/50 km *
Rahmenhöhe S, M, L
Rahmenhöhen M
Rahmenmaterial Alu
Schaltung 1x8 elektr. Nabenschaltung Shimano Alfine Di2
Bremse hydr. Scheibenbr. Tektro T285, 180/180 mm
Federung vorne SR Suntour Mobie A32 Coil HLO, 75 mm
Federung hinten -
Reifen Continental Contact City Plus
Reifen 27,5 x 2,2 ''
Ausstattung Vario-Vorbau, Ergo-Griffe, Licht, Schutzblech, Schloss, Gepäckträger, Kettenschutz
Testurteil Gut | 687 Punkte (Stand Januar 2019)

* Berg/Tour/Stadt

eb-012019-test-stadt-e-bike-charakter-centurion-e-fire-city-f950 (jpg)
ElektroBIKE
ElektroBIKE Test City E-Bikes

Centurion E-Fire City F950 (Modelljahr 2019) im Vergleichstest

UB-Test-2019-Aufmacher-Stadt (jpg)
Test 2019
Zur Startseite
Stadt-E-Bikes Test 2019 Testbericht: Riese & Müller Load 75 Vario (Modelljahr 2019) Pedelecs / E-Bikes im Test

Elektrobike hat das Riese & Müller Load 75 Vario getestet.

Mehr zum Thema Stadt-E-Bike
UB Thok MIG-HT SUV-E-Bike E-MTB
Neuheiten
Neuheiten
Test 2019
Test 2019