E-Bike-Test 2020 Björn Hänssler
Cube Compact Hybrid
Cube Compact Hybrid
Cube Compact Hybrid
Cube Compact Hybrid 9 Bilder

Cube Compact Hybrid im Test (2020)

Test: Cube Compact Hybrid

Als Vertreter der praktischen Kompaktklasse rollt das Cube Compact Hybrid in den ELEKTROBIKE-Test. Hier gibt's die Ergebnisse.

 kompakt und wendig

 hohe Reichweite

 harmonischer Motor

 leicht nervöses Handling

Testergebnis: Gut (664 Punkte)

Mit seinem kurzen Radstand und den kleinen Reifen gibt sich das Cube Compact Hybrid nicht nur besonders platzsparend, sondern wuselt auch agil und wendig durch die Stadt. Mitunter wirkt das Rad aber im Handling leicht nervös. Der flüsterleise Mittelmotor unterstützt die Pedalkraft zuverlässig und durch alle Bereiche sehr harmonisch, geht dabei insgesamt eher zurückhaltend ans Werk. Speziell für ein E-Bike der Kompaktklasse erlaubt das Cube mit seinem 500-Wh-Akku eine sehr ordentliche Reichweite. So sind auch längere Touren möglich, auf denen – trotz fehlender Federung – voluminöse Reifen, eine entspannte Sitzposition und ergonomische Griffe für einen gewissen Fahrkomfort sorgen, während die hydraulischen Scheibenbremsen das kleine Gefährt jederzeit im Griff haben. Insgesamt bietet Cube mit dem Compact Hybrid einen soliden Begleiter für den urbanen Alltag oder etwa die Caravan-Reise in den Urlaub. 20

Ausstattung  
Preis/Vertriebsweg 2499 Euro/Fachhandel
Gewicht Komplettrad 24,1 kg
zulässiges Gesamtgewicht 115 kg
Reichweite (Berg/Tour/Stadt) 18/50/58 km
Größe/Material 46 cm/Aluminium
Motor Bosch Active Line Plus, Mittelmotor, 250 W
Akku 500 Wh
Schaltung 1x5 Shimano Nexus Nabenschaltung
Bremsanlage hydr. Scheibenbr. Shimano MT200, 180/160 mm
Federung vorne -
Federung hinten -
Reifen Schwalbe Supermoto-X, 20x2,4
Sonstige Ausstattung Ergogriffe, Licht, Gepäckträger, Schutzbleche, Variovorbau
E-Bike-Test 2020-Spinne
Zur Startseite
Mehr zum Thema Cube
Test 2020
Neuheiten
RB1019 E-Rennrad vs. Bio-Bike
Test 2019
em-0319-e-tourenfullys-cube-stereo-hybrid-140-tm-BHF-pauls-002 (jpg)
Test 2019