Gocycle G3C Gocycle
Gocycle G3C
Gocycle G3C
Gocycle G3C
Gocycle G3C 9 Bilder

Falt E-Bike Gocycle G3Carbon

Klapp-E-Bike mit Carbon-Rahmen von Gocylce

Die E-Bike-Marke Gocycle bringt das neue E-Klapprad G3Carbon (G3C) in den Handel. Es ist mit 15,5 kg das leichteste E-Bike in der Gocycle-Modellpalette. Es verfügt über einen Carbon-Frontrahmen und Carbon-Felgen, die von Gocycle entwickelt wurden.

Das G3Carbon verbindet verschiedene Technologien. Darunter ein Tagfahrlicht, ein LED-Cockpit und eine elektronische Gangschaltung von Gocycle. Beim Abbremsen schaltet diese automatisch runter, was beispielsweise bei einer Grünschaltung an der Verkehrsampel von Vorteil ist.

Die Elektronik wird von einer 375 Wh-Batterie mit Energie versorgt. Die Ladezeit der Batterie beträgt vier Stunden bei einer Reichweite von max. 80 Kilometern laut Hersteller. Der Akku ist vollständig in den Carbonrahmen integriert.

Gocycle G3C
Gocycle

Mit der GocycleConnect App können Fahrer individuelle Fahrmodi erstellen und Statistiken wie den Kalorienverbrauch oder die maximale und durchschnittliche Pedalleistung abrufen. Das Gocycle G3C wird neben der schwarzen Standardfarbe auch in den Sonderausführungen Grün, Rot und Gelb erhältlich sein.

Gocycle G3C
Gocycle

Mit dem Geocycle G3 Carbon wird die aktuelle Produktreihe mit dem Allrounder Gocycle GS und den ebenfalls faltbaren Modellen GX & GXi ergänzt. Dass GX-Modell haben wir im vergangenen Jahr getestet und waren überzeugt von Motorleistung und Kompaktheit des E-Klapprads. Die Neuerscheinung G3 Carbon ist ab sofort für 4.999 Euro im Handel erhältlich und kann über die Webseite von Gocycle bestellt werden.

Neuheiten
Mehr zum Thema Besondere E-Bikes
UB Ruff Cycles Lil'Buddy 1
Neuheiten
UB Cowboy E-Bike Seite
Neuheiten
UB Carl Seite Teaser
Neuheiten
UB Emery One E-Bike 3D-Druck
Neuheiten