Teil des
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-03 (jpg) Steinbach Bikes
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-02 (jpg)
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-01 (jpg)
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-03 (jpg)
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-05 (jpg)
UB-Steinbach Bike-Lodron Speed E-Assist-EA-06 (jpg) 9 Bilder

Leichtgewicht: Lodron Speed E-Assist

Eine Ansage in Richtung Gewichtsrekord kommt in Sachen E-Bike aus Österreich: die Radmanufaktur baut schon seit Jahren laut eigener Angaben die leichtesten E-Bikes auf dem europäischen Markt.

Mit Motorunterstützung mit Speed in die Berge, für die Macher von Steinbach-Bike gibt es dafür nur ein Bike: Das Lodron Speed E-Assist. Dafür bauen die Österreicher eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad. Auf Basis des Mountainbike-Rahmens des Lodron bekommt die „Speed-Variante“ eine Starrgabel und Straßenbereifung. So soll das E-Bike bereit sein für schnelle Fahrten auf Straßen und Waldwegen.

Auf den ersten Blick fällt es nicht auf, könnte man meinen das Speed E-Assist wäre ein normales Bike. Nur wer genau hinschaut bemerkt, die Satteltasche und klar, im Einsatz wird sich die Zusatz-Power nicht verbergen lassen. In der Sattelstütze sitzt nämlich ein Vivax-Antrieb, der auf bis zu 25 km/h unterstützt. In der Satteltasche ist der Akku dafür verstaut.

Das E-Mountainbike soll in seiner Geometrie die kompakte Sitzposition von Mountainbikes mit den Speed-Qualitäten eines Rennrads verbinden. Ganz klassisch sind die Reifen allerdings nicht, um das Lodron Speed E-Assist auch für Forstwege zu rüsten setzen die Steinbach-Entwickler auf breitere Reifen, die mehr Komfort bieten. Der Verzicht auf eine Federgabel spart, genau wie der Carbon-Lenker an Gewicht und macht es möglich, dass das E-Bike weniger als 10 Kilogramm wiegt.

In Sachen Ausstattung lassen die Österreicher von Steinbach-Bike quasi alle Fragen offen und den Kunden entscheiden. Es gibt zwar eine Standard-Lösung, grundsätzlich sollen aber Interessenten die Möglichkeit bekommen, alle Parts selbst auszusuchen. Handarbeit spielt für die E-Bikes und -Mountainbikes von Steinbach ohnehin eine große Rolle, denn die Rohre für den Rahmen des Lodron E-Assist werden laut Hersteller von Hand verschweißt.

Details laut Hersteller zum Lodron Speed E-Assist

Lodron Standard-Ausstattung:
Motor: E-Assist (Vivax Assist)
Akku: 9,3 Ah Akku
Schaltgruppe: Shimano XT 2x11
Bremse: Magura MT6
Gabel: Carbon Starrgabel
Preis: 4850 Euro
Gewicht: ab 9,7 kg
Gewicht Rahmenset: 3700 g
Preis Rahmenset: 3590 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Neuheiten von Fantic: E-Mountainbikes und E-Fatbikes

UB-Fantic-E-Fatbike-SEVEN-DAYS-VINTAGE (jpg)
UB-Fantic-E-Fatbike-SEVEN-DAYS-VINTAGE (jpg) UB-Fantic-E-Fatbike-SEVEN-DAYS-VINTAGE-Motor (jpg) UB-Fantic-E-Fatbike-SEVEN-DAYS-VINTAGE-schaltung (jpg) UB-Fantic-E-Fatbike-FAT-SPORT (jpg) 10 Bilder
Zur Startseite
Stadt-E-Bikes Neuheiten Tern HSD Tern HSD: Lasten-E-Bike im Miniformat Das neue Tern HSD

Mit dem HSD bringt Tern ein kompaktes E-Bike mit viel Stauraum.

Mehr zum Thema Bosch
Cannondale Moterra 2020 E-MTB
Neuheiten
Bergamont E-Horizon FS Elite
Neuheiten
Bergamont LJ 70
Neuheiten
Ducati MIG-RR
Neuheiten