Teil des
ub-2018-test-commuter-diamant-zouma-elite-s-001 (jpg) Benjamin Hahn

Darauf kommt es bei Commuter-E-Bikes an

Darauf kommt es bei Commuter-E-Bikes an

Elektrobike verrät, worauf es bei den E-Bikes der Kategorie Commuter ankommt.

1. Motor

ub-2018-test-commuter-stevens-e-triton-pt5-002 (jpg)
Benjamin Hahn
Stevens E-Triton PT5

Schnell, aber möglichst nicht allzu schweißtreibend sollen diese Räder die Fahrt zum Arbeitsplatz und wieder nach Hause gestalten. Entsprechend ist ein starker Motor sinnvoll. Bei den besonders schnellen S-Pedelecs setzen die Hersteller auf sehr kraftvolle Modelle mit 350 Watt oder mehr Power.

2. Akku

ub-2018-test-commuter-diamant-zouma-elite-s-003 (jpg)
Benjamin Hahn
Diamant Zouma Elite+ S

Nicht jeder Arbeitgeber gestattet das Laden des Akkus in Büro oder Betrieb. Deshalb sollte die Batteriepower idealerweise nicht nur für die Fahrt zur Arbeit reichen, sondern auch für den Heimweg.

3. Ausstattung

ub-2018-test-commuter-specialized-turbo-vado-4.0-010 (jpg)
Benjamin Hahn
Specialized Turbo Cado 4.0

Wer das E-Bike für den täglichen Pendlereinsatz benötigt, der sollte auch auf eine entsprechend alltagstaugliche Ausstattung besonderen Wert legen. Schutzbleche und Lichtanlage sind dabei Pflicht, aber auch ein Gepäckträger für die Aktentasche oder sonstiges Gepäck dürfte sinnvoll sein. Ans schnelle S-Pedelec gehören zudem ein Rückspiegel und spezielle Reflektoren.

4. Rahmen

ub-2018-test-commuter-simplon-silkcarbon-neodrives-001 (jpg)
Benjamin Hahn
Simplon Silkcarbon Neodrives

Schnelle Commuter-E-Bikes, ganz speziell S-Pedelecs, benötigen ein stabiles Chassis mit hoher Spurtreue, um allzeit sicher unterwegs zu sein.

5. Komfort

ub-2018-test-commuter-specialized-turbo-vado-4.0-009 (jpg)
Benjamin Hahn
Specialized Turbo Cado 4.0

Bei hohem Tempo machen sich Schlaglöcher oder schlechter Straßenbelag besonders eindrücklich bemerkbar. Entsprechend wichtig ist ein hoher Fahrkomfort, im Idealfall sogar in Form einer hochwertigen Vollfederung.

6. Kennzeichen

ub-2018-test-commuter-riese-muller-delite-gx-rohloff-hs-001 (jpg)
Benjamin Hahn
Riese & Müller Delite GX Rohloff HS

Die S-Pedelecs unter den Commutern benötigen ein Versicherungskennzeichen. Auch auf Radwegen haben sie nichts verloren, soweit nicht explizit anders ausgewiesen.

Zur Startseite
Stadt-E-Bikes Test 2018 UB E-Bike-Test 2018 Transporter Aufmacherbild Test: 2 Transport-E-Bikes Im Elektrobike-Test: 2 Transport-E-Bikes (2018)

E-Lastenräder sind dem Auto vor allem in der Stadt in vielerlei Hinsicht...

Mehr zum Thema E-Bike-Test 2018: alle Testergebnisse
UB-Test-2019-Aufmacher-BO__9795_high_res.jpg
Test 2019
UB Orbea Gain Urban 1
Neuheiten
UB Electra Café Moto GO!
Neuheiten
UB Ampler Aufmacher 2019
Neuheiten