Teil des
UB-EB-E-Bike-Test-2016-S-PEDELEC-Titelbild (jpg) ElektroBIKE / Specialized

E-Bike-Test 2016: die S-Pedelecs

Der Kollege kommt plötzlich morgens immer so entspannt und sichtlich gut gelaunt zur Arbeit? Wahrscheinlich hat er sich ein schnelles S-Pedelec als Pendlerbike zugelegt.

Genau eine Aufgabe hat ein S-Pedelec zu erfüllen: Den Fahrer flott von A nach B befördern. So verdient es sich den Ruf als perfektes Pendlermobil: Es rauscht flink zur Arbeit, erspart Parkplatzsuche und lästige Schweißflecke. Dass die rasante Fahrt dabei richtig Spaß macht, fällt unter die Rubrik höchst willkommener Nebeneffekt.

Kompletten Artikel kaufen
UB ElektroBIKE 2016 Teaserbild PDF-Verkauf
Das ElektroBIKE Jahrbuch 2016: hier als ePaper kaufen
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 232 Seiten)
5,50 €
Jetzt kaufen

Für die ausgedehnte Tour indes eignen sich die schnellen E-Bikes nur mäßig, schließlich ist der Radweg für sie in der Regel tabu. Sie müssen auf der Straße bleiben. Außerdem benötigen sie ein Versicherungskennzeichen und der Fahrer muss zumindest im Besitz einer Fahrerlaubnis fürs Mofa sein.

Zudem gilt für die Elektropfeile im Gegensatz zu Fahrrad und normalem Pedelec die Helmpflicht. Die ist sinnvoll, schließlich unterstützen die S-Pedelecs bis Tempo 45 km/h und beschleunigen dabei oft rasant. Im Test zeigen das allen voran Specialized und BH. Doch es gibt auch sachtere Vertreter, wie das Kalkhoff Integrale S11. Mit hohem Integrationsgrad zeigen diese drei Vertreter, wie moderne E-Bikes aussehen. Dank perfekt in den Rahmen verbautem Akku nebst gut getarntem Motor fallen sie mit modernem Design zwar optisch auf, sind aber kaum noch als E-Bikes zu identifizieren. Außer durch ihr hohes Tempo eben.

Im Test: 6 S-Pedelecs

Folgende E-Bikes hat ElektroBIKE im großen Yearbook 2016 getestet:

  • BH Bikes Nitro Cross
  • Cannondale Contro-E Speed 1
  • Hercules Futura 45
  • Kalkhoff Integrale S11
  • Specialized Turbo S CE
  • Univega Vision E 4.0S

Die getesteten S-Pedelecs finden Sie in der Fotostrecke oben. Den kompletten E-Bike-Test mit allen 55 Modellen finden Sie in der Print-Ausgabe von ElektroBIKE, die Sie hier online bestellen können.

Die spannendsten E-Bike-Neuheiten

Das sind die E-Bike-Neuheiten für 2019: Alle E-Bike-Neuheiten 2019

UB Ruff Cycles Lil'Buddy 2
Ruff Cycles 1/106 Ruff Cycles Lil'Buddy: Die Regensburger Bike-Manufaktur Ruff Cycles hat ein Klein-Pedelec mit Bosch-Motor vorgestellt, das wie ein Bike aus den 1970ern anmutet.
UB Ruff Cycles Lil'Buddy 2 MB Propain Ekano 2019 UB Cowboy E-Bike Seite UB Thok MIG-HT SUV-E-Bike E-MTB UB Moustache Dimanche 28.7 UB Moustache Dimanche 28.1 UB The One Klapp-E-Bike 6 UB Blaupunkt Clara Teaser UB Carl Seite Teaser UB Blaupunkt Carla Seite Teaser UB Emery One E-Bike 3D-Druck EM Cannondale Moterra Neo 1 2019
Zur Startseite
Spezial-E-Bikes Neuheiten UB Moustache Dimanche 28.5 Moustache Dimanche 28: Neues E-Rennrad News

Die Franzosen von Moustache, die sonst eher für E-MTBs bekannt sind, haben...

Mehr zum Thema Bosch
Neuheiten
Neuheiten
Bosch Performance Line CX
Neuheiten
UB Cowboy E-Bike Seite
Neuheiten