Convercycle
6 Bilder

Lastenrad und City-Bike in einem

Convercycle – Das 2 in 1 City- und Cargo-Bike

Convercycle ist vielen aus der Show „Höhle der Löwen“ bekannt und neu auf dem Lastenfahrrad-Markt. Das Convercycle-Cargobike ist eine Mischung aus Lastenrad und „normalem“ Stadtrad. ELEKTROBIKE hat erste Infos über das neue Cargobike.

Das Startup Convercycle hat ein Straßenfahrrad entwickelt, dass sich mit einem Handgriff zu einem Lastenrad umfunktionieren lassen soll. Zum Umbauen soll sich einfach das Hinterrad ausklappen lassen. Dadurch entsteht ein 60 x 40 cm großer Laderaum zwischen Sattel und Hinterrad. Bekannt wurde das Start-Up Convercycle durch die Teilnahme bei der TV Show „Die Höhle der Löwen“, die auf VOX läuft.

Die Besonderheit des Convercycle-Bikes

Auf Grund einer speziellen Ausklapp-Technik soll das Convercycle die Vorteile eines kurzen, leichten und wendigen Stadtrads mit den Transportmöglichkeiten eines Lastenrads vereinen.

Für schnelle Fahrten durch die Stadt befindet sich das Fahrrad in eingeklapptem Zustand. So genießt der Fahrer laut Hersteller den gleichen Komfort wie mit einem normalen Citybike.

Für den Einkauf kann der Fahrer das Hinterrad ausklappen. Dadurch entsteht ein Lastenkorb, in dem Getränkekisten, Lebensmittel und andere Einkäufe ausreichend Platz finden sollen. Neben Einkäufen können laut Hersteller auch Haustiere im Lastenkorb transportiert werden. Dazu kann der Fahrer einfach seine Transportbox im Lastenkorb verstauen.

Zudem kann ein Kindersitz am Fahrradsattel befestigt werden. Der Ladekorb wird dadurch laut Hersteller nicht beeinträchtigt.

So funktioniert der Klappmechanismus

Alle Details zum Convercycle Lasten-E-Bike und Lastenrad

Das Bike ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: Das Convercycle Bike „Standard“ für 1.999 Euro und das Convercycle E-Bike „Electric“ für 3.199 Euro, das mit einem Frontmotor von Bafang ausgestattet ist..

Convercycle Bike „Standard“

Convercycle
Licht und Schutzbleche – das Bike ist für die Stadt ausgerüstet.
  • Gewicht: 22,0 kg
  • Länge eingeklappt: 1,95 m
  • Länge ausgeklappt: 2,70 m
  • Reifen: Schwalbe Marathon
  • Rahmenmaterial: Stahl
  • Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen, Bremsscheibengröße 180 mm vorne, 180 mm hinten
  • Gesatmzuladung: 180 kg, Verteilung: 100 kg Fahrer, 80 kg Lastenkorb

Convercycle E-Bike „Electric“

Convercycle
Der E-Bike-Motor unterstützt den Fahrer bis 25 km/h.
  • Gewicht: 28,0 kg
  • Länge eingeklappt: 1,95 m
  • Länge ausgeklappt: 2,70 m
  • Reifen: Schwalbe Marathon
  • Rahmenmaterial: Stahl
  • Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen, Bremsscheibengröße 180 mm vorne, 180 mm hinten
  • Gesatmzuladung: 180 kg, Verteilung: 100 kg Fahrer, 80 kg Lastenkorb
  • Motor: Bafang FM G020.250
  • Unterstützungsstufen: 6
  • Maximale Unterstützung: 25 km/h

Am 29. Oktober 2019 stellte das Convercycle-Team seine Innovation bei der Höhle der Löwen vor. Einen Deal konnten die Gründer allerdings nicht ergattern.

6 Bilder
UB-Test-2019-Aufmacher-Transport (jpg)
Test 2019
Spezial-E-Bikes Neuheiten Bergamont LJ 70 Bergamont E-Cargoville LJ und Bakery Neue Lasten-E-Bikes von Bergamont

Bergamont bringt zwei Lasten-E-Bikes: das E-Cargoville Long John (LJ) mit...

Lesen Sie auch
Bergamont LJ 70
Neuheiten
UB-Test-2019-Aufmacher-Transport (jpg)
Test 2019
Mehr zum Thema Lasten-E-Bike
Neuheiten
Fixie Inc Backspin
Neuheiten
Neuheiten
UB-0112-E-Bike-Test-Aufmacher
Neuheiten