Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Victoria eTrekking 8.9 (Modelljahr 2018)

Foto: Benjamin Hahn Victoria eTrekking 8.9

Fotostrecke

Elektrobike hat das E-Bike Victoria eTrekking 8.9 getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Victoria eTrekking 8.9.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Reichweite unter Durchschnitt

Testurteil

Elektrobike Sehr gut 2018

Nicht unbedingt aufregend, aber dennoch stark präsentiert sich Victorias eTrekking 8.9 im Test. Der Aufbau mit klassischem Rahmen und einfach am Unterrohr platzierten Akku wirkt überholt. Im Einsatz überholt dann aber eher das Victoria mit seinem bärenstarken, gleichmäßig unterstützenden Motor einige Konkurrenten.

Etwas unter Durchschnitt, aber noch okay fällt die Reichweite aus. Sehr aufrecht und entspannt für einen Tourer sitzt der Fahrer im Sattel des eTrekking, das ruhig und gutmütig über die Straße gleitet. Federelemente und ergonomische Ausstattung bringen vergleichsweise guten Komfort, mit dem das Rad zu entspannten E-Bike-Touren einlädt.

Testergebnisse

Effizienz (max. 300 Pkt.)220
Antrieb (max. 250 Pkt.)217
Fahrrad (max. 250 Pkt.)173
Handhabung (max. 100 Pkt.)62
Ausstattung (max. 100 Pkt.)82
Gesamtbewertung (max. 1000 Pkt.)754

Technische Daten des Test: Victoria eTrekking 8.9

Preis: 2999 Euro
Preis Ersatzakku: 769 Euro
Gewicht: 25,5 kg
Gewicht Akku: 2,6 kg
Zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Motor: Mittelmotor Bosch Performance Line CX, 250 W
Akku: 500 Wh (36 V/13,8 Ah)
Reichweite: 18 – 55 km
Schaltung: 11-Gang Kettenschaltung Shimano XT mit Daumenschalter
Bremse: hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT500, 180/160 mm
Ausstattung: Federgabel, -stütze, Ergo-Griffe, Licht, Schloss, Träger, Vario-Vorbau
Testurteil: Sehr gut | 754 Punkte (Stand März 2018)
20.03.2018
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online