Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Victoria e-Holland 7.5 (Modelljahr 2016)

Foto: Victoria ElektroBIKE Das Magazin E-Bike Test 2016 Victoria eHolland 7.5
Gleichermaßen unaufregend und unaufgeregt zeigt das Victoria e-Holland 7.5, worauf es bei einem Tiefeinsteiger ankommt – hoher Komfort und ein souveränes, harmonisches Fahrerlebnis.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • recht kleines Display
  • unterdurchschnittliche Reichweite im Vergleich

Testurteil

ElektroBIKE Sehr gut 2016
Loading  

Vertrauenserweckend und sicher präsentiert sich das Victoria e-Holland 7.5 im Test.

Dazu tragen vor allem die hohe Laufruhe des Rades, die aufrechte Sitzposition und der hohe Komfort bei. Der Motor unterstützt angenehm gleichmäßig. Abzüge gibt es für das kleine, einfache Display und die wenig wertig wirkende Bedieneinheit.

Ansonsten kann sich eines der günstigeren Räder im Test durchaus sehen – beziehungsweise fahren lassen.

Technische Daten des Test: Victoria e-Holland 7.5

Preis: 2599 Euro
Preis Ersatz-Akku: 399 Euro
Gewicht: 25,4 kg
Gewicht Akku: 2,6 kg
Zul. Gesamtgewicht: 130 kg
Reichweite: 18-51 km
Motor: Shimano-Steps-Mittelmotor, 250 Watt
Akku: 418 Wh Li-Ion (36 V/11,6 Ah)
Schaltung: 7-Gang-Nabenschaltung Shimano Nexus mit Drehgriff
Bremse: hydraulische Felgenbremsen Magura HS11 plus Rücktritt
Ausstattung: Federgabel, -stütze, Vario-Vorbau, Ergo-Griffe, Ständer, Rahmenschloss

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.

Fazit

Gleichermaßen unaufregend und unaufgeregt zeigt das Victoria e-Holland 7.5, worauf es bei einem Tiefeinsteiger ankommt – hoher Komfort und ein souveränes, harmonisches Fahrerlebnis.

23.05.2016
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2016