Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Riese & Müller Load 75 Vario (Modelljahr 2019)

Foto: Benjamin Hahn ElektroBIKE Test Transport-E-Bikes

Fotostrecke

Elektrobike hat das E-Bike Riese & Müller Load 75 Vario getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Riese & Müller Load 75 Vario.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • sehr hohes Eigengewicht

Testurteil

Elektrobike Gut 2018

So komfortabel kann ein Cargo-Bike sein: Nach dem etwas strafferen Modell Packster im Vorjahr schickt Riese & Müller diesmal dessen Bruder in den Test. Das vollgefederte Lastenrad gibt es in zwei Längen und zahlreichen Ausstattungsvarianten. ELEKTROBIKE hat das längere Load 75 in der Vario-Version und mit Platz für drei Kinder getestet. Optional gibt es dazu ein Regenverdeck. Wie fast jedes Lastenrad braucht das leicht nervöse Load etwas Übung im Handling, fährt sich dann aber sicher. Vor allem fährt es sich selbst mit Zuladung sehr flott. Der Motor gefällt mit starkem, gleichmäßigem Auftritt.

Dabei sorgen die gut zugänglichen Doppel-Akkus für sehr hohe Reichweiten. Die starken Bremsen haben das schwere Rad sicher im Griff. Highlight ist das vollgefederte Fahrwerk, welches das Load wie eine Sänfte durch die Stadt gleiten lässt. Insgesamt ein überzeugendes Konzept, einzig das sehr hohe Eigengewicht verhindert eine bessere Note.

Technische Daten des Test: Riese & Müller Load 75 Vario

Preis: 7239 Euro
Vertriebsweg: Fachhandel
Gewicht: 48,3 kg
Zul. Gesamtgewicht: 200 kg
Motor: Bosch Performance Line CX, Mittelmotor, 250 W
Akku: 2 x 500 Wh (Wattstunden)
Reichweite: * 26/70/81 km
Rahmenhöhe: Unisize
Rahmenhöhen: Unisize
Rahmenmaterial: Alu
Schaltung: stufenlose Nabenschaltung Enviolo N-380
Bremse: hydr. Scheibenbr. Tektro Auriga-Comp, 180/200 mm
Komfort vorne: SR Suntour XCM32 20", 70mm
Komfort hinten: X-Fusion Glyde
Reifen: Schwalbe Big Ben Plus
Reifen: 20 x 2,15 & 26 x 2,15 ''
Ausstattung: Vario-Vorbau, Licht, Schutzblech, Transportbox, Kindersitze, Schloss
Testurteil: Gut | 670 Punkte (Stand Januar 2019)

* Berg/Tour/Stadt

21.03.2019
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online