Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Moustache Friday 26 Black (Modelljahr 2015)

Foto: Det Göckeritz E-Bike-Test 2015 Moustache Friday 26 black
Schau! Mich! An! Stil hat es, das Moustache Friday 26 Black. Vor allem überzeugt es aber als lässiger Cruiser für die entspannte Tour durch die Stadt. Gepaart mit dem fairen Preis erhält es den Lifestyle-Kauftipp.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • am Berg eher zurückhaltend

Testurteil

ElektroBIKE Kauftipp 2015 ElektroBIKE Sehr Gut 2015
Loading  

Très chic! Mattschwarzer Rahmen, Ledersattel, Weißwandreifen – viel mehr Sexappeal als das Moustache Friday 26 Black kann ein E-Bike kaum haben. Ein echter Bartträger eben.

Attraktiv wirkt auch der zwar nicht ausnehmend spritzige, aber gut abgestimmte Motor. Er ergänzt sich wunderbar mit dem souveränen Charakter des laufruhigen Moustache Friday 26 Black. Keine Federgabel, aber wegen der Breitreifen und dem Ledersattel nicht unkomfortabel.

Technische Daten des Test: Moustache Friday 26 Black

Preis: 2709 Euro
Preis Ersatz-Akku: 749 Euro
Gewicht: 20,4 kg
Gewicht Akku: 2,4 kg
Zul. Gesamtgewicht: 145,4 kg
Reichweite: 22-40 km
Motor: Bosch-Mittelmotor (AL), 250 Watt
Akku: 300 Wh Li-Ion (36 V/8,2 Ah)
Schaltung: 9-Gang-Kettenschaltung Shimano Deore LX mit Daumenschaltern
Bremse: hydraulische Scheibenbremsen Shimano Deore, 180/160 mm
Ausstattung: Ballonreifen, gefederte Sattelstütze, Ergo-Griffe, Hinterbauständer

**Reichweite und EBUK fließen in die Bewertung ein.

Fazit

Schau! Mich! An! Stil hat es, das Moustache Friday 26 Black. Vor allem überzeugt es aber als lässiger Cruiser für die entspannte Tour durch die Stadt. Gepaart mit dem fairen Preis erhält es den Lifestyle-Kauftipp.

22.07.2015
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online
Ausgabe /2015