Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Liv Amiti E+ 1 (Modelljahr 2019)

Foto: Benjamin Hahn ElektroBIKE Test City E-Bikes

Fotostrecke

Elektrobike hat das E-Bike Liv Amiti E+ 1 getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Liv Amiti E+ 1.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • reduzierter Fahrkomfort

Testurteil

Elektrobike Sehr gut 2018

City-Flitzer mit Trekking-Genen? Oder Touren-Bike mit einem Herz für die Stadt? Ganz klar: Das speziell an die weibliche Kundschaft gerichtete Liv Amiti E+ 1 fühlt sich sowohl im urbanen Alltag als auch auf langen Touren wohl. Mit seinem kraftvollen Antrieb rauscht es durch die Stadt und über Land, schwächelt aber ein wenig an herausfordernden Bergen.

Dank des sehr effizienten Zusammenspiels zwischen Antriebseinheit und Fahrrad taugt das Amiti auch reichweitentechnisch für längere Toureneinsätze. Die angenehm ausgewogene Sitzposition gefiel im Test und passt zu dem ausgeglichenen Charakter des Lady-Bikes. Leichte Abstriche müssen die Damen allerdings angesichts des recht harten Hecks beim Fahrkomfort machen. Dafür lassen schön in den Rahmen integrierte Komponenten wie der Akku oder das schicke Tagfahrlicht am Steuerrohr die Herzen höherschlagen. Insgesamt ein starker Auftritt, der das Liv-Bike aufs Treppchen im Stadt-Test bringt.

Technische Daten des Test: Liv Amiti E+ 1

Preis: 2500 Euro
Vertriebsweg: Fachhandel
Gewicht: 24,3 kg
Zul. Gesamtgewicht: 156 kg
Motor: Giant Syncdrive Sport, Mittelmotor, 250 W
Akku: 500 Wh (Wattstunden)
Reichweite: * 19/52/63 km
Rahmenhöhe: XS, S, M, L
Rahmenhöhen: M
Rahmenmaterial: Alu
Schaltung: 1x8 elektr. Nabenschaltung Shimano Alfine Di2
Bremse: hydr. Scheibenbr. Shimano MT200, 180/180 mm
Federung vorne: RST Volant TnL, 60mm
Federung hinten: -
Reifen: GIANT CrossCut Gravel 2
Reifen: 28 x 1,75 ''
Ausstattung: Ergo-Griffe, Licht, Schutzblech, Gepäckträger
Testurteil: Sehr gut | 718 Punkte (Stand Januar 2019)

* Berg/Tour/Stadt

18.03.2019
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online