Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Flyer Gotour 5 7.10 FIT (Modelljahr 2018)

Foto: Benjamin Hahn Flyer Gotour 5 7.10 FIT

Fotostrecke

Elektrobike hat das E-Bike Flyer Gotour 5 7.10 FIT getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Flyer Gotour 5 7.10 FIT.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • schwer

Testurteil

Elektrobike Sehr gut 2018

Schweizer Brummer: die Eidgenossen schicken mit dem Gotour 5 das schwerste Rad der Kategorie in den Test. Kombiniert mit dem langen Radstand liegt das Pedelec sehr satt und ruhig auf der Straße. Der recht laute Motor ist nicht der kraftvollste im Test, unterstützt aber völlig ausreichend und vor allem gleichmäßig.

Wesentlicher Pluspunkt des Gotour 5 ist aber sein vergleichsweise hoher Komfort, für den die Dämpfer an Sattel und Gabel sowie die ergonomische Ausstattung gepaart mit einer sehr entspannten Sitzposition verantwortlich zeichnen. Gut gefallen auch das große, informative Display mit der erstklassigen Fernbedienung. Insgesamt ein solider Auftritt des schweren Rades.

Testergebnisse

Effizienz (max. 300 Pkt.)210
Antrieb (max. 250 Pkt.)188
Fahrrad (max. 250 Pkt.)168
Handhabung (max. 100 Pkt.)66
Ausstattung (max. 100 Pkt.)70
Gesamtbewertung (max. 1000 Pkt.)702

Technische Daten des Test: Flyer Gotour 5 7.10 FIT

Preis: 3699 Euro
Preis Ersatzakku: 950 Euro
Gewicht: 28,5 kg
Gewicht Akku: 3,7 kg
Zul. Gesamtgewicht: 149 kg
Motor: Mittelmotor Panasonic X0, 250 Watt
Akku: 540 Wh Li-Ion (36 V/15 Ah)
Reichweite: 19 – 54 km
Schaltung: 10-Gang-Ketten Shimano Deore mit Daumenschaltern
Bremse: hydraulische Felgenbremsen Magura HS33
Ausstattung: Federgabel, -stütze, Schloss, Licht, Ergo-Griffe, Speedlifter, Kettenschutz
Testurteil: Sehr gut | 702 Punkte (Stand März 2018)
20.03.2018
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online