Pedelecs / E-Bikes im Test

Testbericht: Ego Movement Cleopatra 2.0 (Modelljahr 2019)

Foto: Benjamin Hahn ElektroBIKE Test Lifestyle-E-Bikes
Elektrobike hat das E-Bike Ego Movement Cleopatra 2.0 getestet. Hier gibt's die Testergebnisse zum Ego Movement Cleopatra 2.0.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • vergleichsweise schwer

Testurteil

Elektrobike Sehr gut 2018

Eine Ode an die Pharaonin: Dieses von Kopf bis Fuß perfekt durchgestylte E-Bike strahlt die Eleganz der legendären ägyptischen Regentin aus und wird wie diese so manchem den Kopf verdrehen. Vom Rahmen über die Schutzbleche bis zum Gepäckträger erstrahlt das Ego Movement Cleopatra 2.0 im funkelnden Bronzeton. Die schicken weißen Reifen, verchromte Anbauteile sowie Sattel und Griffe in Leder-Optik vollenden den Look.

Doch mit dem herausgeputzten Äußeren will das Rad keineswegs von seinen inneren Werten ablenken. Denn das Pharaoninnen-Gefährt entpuppt sich als richtig gutes E-Bike. Der schön integrierte Antrieb schiebt das Rad leise, kraftvoll und sehr harmonisch an, wenn auch mit leichter Verzögerung. Die sehr aufrechte Sitzposition, gepaart mit dem gutmütigen Charakter und ordentlichem Fahrkomfort, lädt zu entspannten Touren ein. Insgesamt ein E-Bike, an dem die gute Cleopatra wohl ihre helle Freude gehabt hätte.

Technische Daten des Test: Ego Movement Cleopatra 2.0

Preis: 2785 Euro
Vertriebsweg: Fachhandel
Gewicht: 24,9 kg
Zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Motor: Bafang Max Drive, Mittelmotor, 250 W
Akku: 418 Wh (Wattstunden)
Reichweite: * 15/38/42 km
Rahmenhöhe: 45 (Unisize) cm
Rahmenhöhen: 45 (Unisize) cm
Rahmenmaterial: Alu
Schaltung: 1x10 Kettenschaltung Shimano Deore
Bremse: hydraulische Scheibenbremse Tektro Auriga, 160/160 mm
Federung vorne: RST Single Shock Aluminium, 30 mm
Federung hinten: -
Reifen: CST Li-Power
Reifen: 28 x 1,5 ''
Ausstattung: Licht, Schutzblech, Gepäckträger
Testurteil: Sehr gut | 727 Punkte (Stand Januar 2019)

* Berg/Tour/Stadt

19.03.2019
Autor: Felix Krakow
© ElektroBIKE online