Total elektrisiert! Ice-Scooter, E-Rollator, E-Skateboard und irres Laufband-Pedelec

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: waterwolf

Verrückte Elektrofahrzeuge: E-Surfbrett

Das E-Surfbrett Waterwolf ist eine Erfindung von Markus Schilcher. Mit dem E-Surfbrett müssen Sie nicht mehr auf die perfekte Welle warten. Die Surfgeschwindigkeit können Sie stufenlos einstellen - auch drahtlos während des Surfens.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Ice-Scooter

Der elektrische Ice-Scooter ist das Ergebnis eines langen Winters und der findigen Idee des amerikanischen Bastlers Ben Nelson. Die Standfläche stammt vom Sperrmüll und hat früher einmal als Schranktür gedient.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Ice-Scooter

Ein 250-Watt-Motor treibt den elektrischen Ice-Scooter an. Bei seiner längsten Fahrt war Nelson 45 Minuten lang auf einem gefrorenen See im US-Bundesstaat Wisconsin unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Ice-Scooter

Für eine bessere Steuerung des E-Scooters wurde das Vorderrad durch einen Schlittschuh ersetzt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Ice-Scooter

Zwei handelsübliche Batterien versorgen den Ice-Scooter mit Strom. Die 12 Volt-Säure-Batterien werden zum Beispiel auch in Motorrädern oder Motorrollern verwendet.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Ice-Scooter

Erster Fahreindruck: Das Hinterrad macht das Lenken sehr schwierig. Darum hat Nelson das Hinterrad mit 24 Schrauben versehen. Durch die Spikes hat der Ice-Scooter bessere Bodenhaftung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Laufband-Pedelec Lopifit

Sie können sich nicht zwischen einem Abendspaziergang oder einer Fahrradtour entscheiden? Das Laufband-Pedelec Lopifit ermöglicht beides gleichzeitig.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Laufband-Pedelec Lopifit

Bis zu 40 Kilometer soll das Laufband-Pedelec Lopifit laut Erfinder Bruin Bergmeester zurücklegen. Das fahrende Laufband ist für 1.250 Euro erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Laufband-Pedelec Lopifit

Wie sich das niederländische Lauf-Pedelec bergauf schlägt, ist nicht bekannt. Auf der Ebene soll das Laufband-Pedelec Lopifit 20 km/h erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Laufband-Pedelec Lopifit

Ein 250-Watt-Motor treibt das Laufband-Pedelec Lopifit an. Hört der Fahrer auf zu laufen, stoppt auch der Motor und das Laufband-Pedelec rollt aus. Eine Nabenschaltung bietet 3-Gänge zur Wahl ...

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: Laufband-Pedelec Lopifit

... zusätzlich sollen die unterschiedlich großen Laufräder für eine effiziente Übersetzung sorgen. Vorne ist ein 28-Zoll-Laufrad angebracht, hinten findet sich am Lopifit ein 20-Zoll großes Rad.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: eSkates E-Skateboard

Kleines Brett, große Leistung: das elektrische Skateboard von eSkates ist in verschiedenen Ausführungen mit bis zu 3.000 Watt erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: eSkates E-Skateboard

Die E-Skateboards der Profi-Line können mit einem Online-Konfigurator selbst zusammengestellt werden. Dabei kann der Kunde Design, Antrieb und Reifen nach Wunsch zusammenstellen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: eSkates E-Skateboard

Alle Antriebskomponenten des eSkates E-Skateboards sitzen unauffällig unter dem Deck.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: eSkates E-Skateboard

Auf den bis zu 50 km/h schnellen elektrischen Skateboards werden auch Meisterschaften ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: eSkates E-Skateboard

Dieses E-Skateboard mit Offroad-Bereifung lässt sich über eine Lenkstange steuern. Diese Art Skateboard wird auch Kickboard genannt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: E-Rollator Bemotec Beactive

Rollatoren sind etwas für alte Leute? Nicht ganz! Der E-Rollator Bemotec Beactive soll vor allem unter Reha-Kliniken Abnehmer finden. Die elektrische Gehhilfe soll Reha-Patienten beim Muskelaufbau helfen. Somit soll der Muskelaufbau verstärkt vom Laufband ins Freie verlegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: E-Rollator Bemotec Beactive

Über ein Kontrollpanel können drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen gewählt werden. Außerdem besitzt der E-Rollator Bemotec Beactive eine Aufstehhilfe und Kippsensorik.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: E-Rollator Bemotec Beactive

Die Griffe sind ergonomisch geformt und sollen Druckpunkte an den Händen vermeiden. Auch die Bremshebel sind ergonomisch ausgerichtet, was sie leicht greifbar machen soll. Somit soll die Sicherheit bei Benutzung des E-Rollators Bemotec Beactive erhöht werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015

Verrückte Elektrofahrzeuge: E-Motorrad eRockit

Nein, das ist kein Pedelec! Beim eRockit handelt es sich mehr um ein Tret-Motorrad. Der 9 kW starke Elektromotor ermöglicht 80 km/h Spitze, dafür ist ein Versicherungskennzeichen Pflicht.

Mehr Infos und Fotos zum E-Motorrad eRockit
Video: Das e-Rockit in Aktion

Das könnte Sie auch interessieren:
Alle wichtigen E-Bikes und Pedelecs im Überblick
Das sind die Bosch-Neuheiten 2015
Das sind die Haibike-Neuheiten für 2015
Mehr zu dieser Fotostrecke: