Sie haben gewählt: Das sind Ihre Messehighlights 2011

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Bosch Bosch E-Bike Motor Drive Unit 45

Platz 1: Bosch-Antrieb für S-Pedelecs

Auf der Eurobike 2011 präsentierte Bosch den Antrieb für schnelle Pedelecs. 35 Prozent waren der Meinung: Das ist unser Top-Highlight 2011.

Platz 2: NuVinci Harmony - Automatik-Schaltung für E-Bikes

Stufenlos schalten, das auch noch automatisch: Mit der NuVinci Harmony ist das möglich. ElektroBIKE konnte ein E-Bike mit der Harmony schon ausgiebig fahren - ein spannendes Fahrgefühl. Sie wählten die Harmony mit 25 Prozent auf Platz 2 der Messe-Highlights.

Platz 3: Das Pedelec von Smart

Smart ist der erste Automobilhersteller, der ein Serienpedelec auf den MArkt bringt. 2012 ist es soweit, der Verkauf über die Smart-Händler läuft an. Auf der Eurobike 2011 zeigte Smart sein E-Baby. Sie wählten es mit 12 Prozent auf Platz 3.

Platz 4: Flyer- und KTM-Pedelecs mit Rücktritt

Eine Rücktrittbremse sucht man im Rennrad- und Mountainbikebereich vergeblich. Aber auch bei Trekkingrädern und schließlich auch bei E-Bikes und Pedlecs gehörte sie nicht mehr zur Grundausstattung - gerade weil lange Zeit Mittelmotorenkonzepte keinen Rücktritt zuließen. Jetzt bietet nach dem Impulse-Antrieb von Derby Cycle auch Panasonic die Rücktrittbremse bei Mittelmotoren an. Flyer und KTM nutzen sie. Sie wählten die Neuheit auf Platz 4 mit sieben Prozent.

Platz 5: Haibikes Rennrad-Pedelec eQ Race mit Bosch-Antrieb

Two in one: Das eQ Race von Haibike vereint gleich zwei Neuheiten in sich. Zum einen ist es die erste ausgereifte Rennrad-Pedelec-Studie, zum anderen verbauten die Haibike-Designer den neuen Bosch-Antrieb für S-Pedelecs. Sie wählten die kontrovers diskutierte Studie auf Platz 5 mit vier Prozent der Stimmen.

Platz 6: e-Jalopy von MTB-Cycletech

Der sechste Platz geht an das E-Bike e-Jalopy von MTB-Cycletech mit vier Prozent der Stimmen.

Platz 7: Storck Voltist - E-Bike-Studie von Storck

Futuristisches Design, Vollintegration: Diese E-Bike-Studie mit dem Namen Voltist präsentierte Storck auf der Eurobike 2011. SIe wählten den Voltist auf Rang 7 mit vier Prouent der Stimmen.

Platz 8: Bambus E-Bike von Boo Bicycles

Ausgefallener Werkstoff, ausgefallene E-Bikes: Die Radfirma Boo Bicycles baut Bikes aus Bambus. Auf der Eurobike 2011 präsentierten Sie auch ein E-Bike aus diesem Baustoff. Sie wählten das Pedelec auf Platz 8 mit drei Prozent der Stimmen.

Platz 9: TranzX AGT - Automatikschaltung

Und noch eine Automatikschaltung für TranzX-Pedelecs. Sie wählten das Produkt mit drei Prozent auf Rang 9.

10. Platz: E--Pedelecs von Ghost

Gutes Design, schicke Akku-Intergration. Auf der Eurobike 2011 in Friedrichshafen stellte Ghost die serienreifen E-Hybride-Pedelecs vor. Schick, schick. Von Ihnen auf Rang 10 gewählt.
Mehr zu dieser Fotostrecke: