Mit dem E-Bike um Austrialien: Maximilian Semsch - what a trip!

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Maximilian Semsch Mit dem E-Bike Haibike um Australien What a Trip Semsch

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Im Januar beginnt seine große Fahrt: Maximilian Semsch will mit dem E-Bike (Haibike eQ Trekking) Australien umrunden.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Auf seiner E-Bike Tour um Australien wird es sicher wieder schöne Momente, wie hier auf seiner Reise von München nach Singapur, geben.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Sicher ist eins: Der E-Bike-Abendteurer wird eine anstregende Reise vor sich haben, an der nicht nur der Bart, sondern auch er selbst wachsen wird.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Maximilian Semsch ist erfahrener Radreise-Abenteurer: Die 13.500 Kilometer lange Strecke von München nach Singapur legte er auf einem normalen Rad zurück. Für Australien hat er sich für ein E-Bike entschieden.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Bilder eines Weitgereisten: Maximilian Semsch hat auf seinen Radreisen viel gesehen. Auch bei der E-Bike-Umrundung von Australien, wird er wieder viele neue Eindrücke sammeln.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Gute Laune: E-Bike-Marathonmann Maximilian Semsch.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Nachdenklich: Die Rundreise mit dem E-Bike erfordert viel Planungsvorlauf.

Die vielen Gesichter des Maximilian Semsch

Beeindruckend: Nach der letzten Radreise zeigt Maximilian Semsch seinen Bart - mal sehen, wie er nach der Australien-Umrundung mit dem E-Bike aussehen wird.
Mehr zu dieser Fotostrecke: