Eurobike 2016: 11 gute Gründe in diesem Jahr unbedingt auf die Eurobike zu gehen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Eurobike Friedrichshafen Eurobike 2016 Friedrichshafen

1. Die heißesten Räder der neuen Saison

Fahrrad fahren liegt voll im Trend. Egal ob Mountainbike, Rennrad oder E-Bike. Vor allem die Räder mit Elektro-Motor haben dem Thema noch mal mehr Schwung verpasst. Daher dreht sich auf der Eurobike 2016 auch sehr viel um E-Bikes. Die heißesten Modelle und Trends gibt es in Friedrichshafen zu sehen. Zum ersten Mal auch an zwei Publikumstagen, den Festival Days am 3. und 4. September.

2. Top-Material zum Anfassen

Manche High-End-Fahrradtechnik bleibt für viele unerreicht. Aber man wird doch auch mal träumen dürfen? Na klar! Noch besser: bei der Eurobike 2016 kommen Sie ganz nah an das Material der Profis heran. Und manche Teile können Sie bestimmt auch mal anfassen. Noch besser: Ganz viele Sachen können Sie auch direkt vor Ort testen (siehe Bild 5).

3. Die Stars der Radszene treffen

Die Eurobike ist die Messe in Sachen Fahrrad. Ganz klar: Hier kommen auch die Stars der Szene hin. Zum Beispiel auch Olympiasiegerin Sabine Spitz. Aber auch viele andere große Namen der Szene zeigen sich auf der Eurobike.

4. Beste Rad-Action live erleben

Wahsinn, was man alles auf einem Rad anstellen kann. Der Schotte Danny MacAskill zeigt auf der Eurobike 2016 wieder mal sein Können. Faszinierende Unterhaltung, Bike-Trial vom Feinsten. Auch das bietet die Eurobike 2016.

5. Testen, testen, testen

Anschauen ist das eine. Testen das andere. Und testen können Sie auf der Eurobike 2016 auf der neu geschaffenen Demo Area rund 3000 Fahrräder aller Kategorien im jeweils passenden Gelände fahren können.

6. Schrauber Workshop besuchen

Eine Fahrrad-Panne ist immer ärgerlich. Noch ärgerlicher wird's, wenn man das Problem eigentlich selbt beheben könnte, aber leider nicht weiß wie. Abhilfe soll auf der Eurobike 2016 die Selbsthilfewerkstatt schaffen. Hier lernen Sie, wie Sie mit Problemen am Reifen, am Licht, an den Bremsen und an der Schaltung umgehen können. In der Bike Kitchen Area werden außerdem Samstag und Sonntag Schrauber-Workshops angeboten.

7. Die Bodensee-Region genießen

Verbinden Sie den Besuch der Eurobike 2016 in Friedrichshafen mit einem Ausflug an den Bodensee. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour um den See?

8. Joris und Madcon auf der Bühne

In der neuen Music Area auf der Eurobike 2016 dreht sich alles um Bikes und Beasts. Am 4. September treten unter anderem Top-Acts wir Joris und Madcon auf der Festival-Bühne auf.

9. Andere Bike-Fans kennenlernen

Sie denken, Sie sind ein Bike-Verrückter? Können wir gut verstehen. Damit sind Sie und wir nicht alleine. Auf der Eurobike 2016 treffen sich Bike-Verrückte aus der ganzen Welt. Ein fantastisches Erlebnis!

10. Kids fürs Rad begeistern

Fürs Radfahren kann man nicht jung genug sein. Daher gibt es auf er Eurobike 2016 erstmals die Kids' Area mit einem Radparcours und Fahrsicherheitstraining. Für die Eltern gibt's Tipps, worauf man beim Kinderrad kaufen achten sollte. Und auch an die ganz Kleinen ist gedacht: beim Nipper Race - einem Laufradrennen.

11. Promis auf dem Rad sehen

Auch Promis aus Politik und Wirtschaft entdecken das Fahrrad für sich. 2015 drehte Bettina Wulff eine Runde über den Testparcours auf der Messe. 2013 besuchte sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel die Eurobike.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Eurobike 2016: Es lohnt sich