Scrambler E-Bike wie ein 50er-Jahre-Motorrad

Foto: Timmermanns Fietsen Scrambler E-Bike wie ein 50er-Jahre-Motorrad
Das niederländische Unternehmen Timmermans Fietsen baut E-Bikes im Stil der alten 50er-Jahre-Scrambler.

Aus den Niederlanden kommt ein E-Bike, bei dem sich die Hersteller Timmermans Fietsen von den sogenannten Scramblern haben inspirieren lassen. Das sind geländegängige Motorräder aus den 1950er-Jahren.

Das Scrambler-E-Bike wird jedoch nur auf Bestellung angefertigt. Besteller können zwischen einer E-Bike-Version mit maximal 25 km/h und einer S-Pedelec-Variante mit bis zu 45 km/h wählen. Beiden gemeinsam sind die großen Frontscheinwerfer, der hochgezogene Lenker und die Scheibenbremsen (Avid BB7). Weitere Details sind ein am Rahmen befestigtes Schloss von Abus, ein Farb-Display der Karbonriemenantrieb und der Ledersattel.

Angaben zur Reichweite und Motorleistung gibt der Hersteller noch nicht bekannt. Der Preis für den Scrambler beträgt 3.800 Euro.

Weitere E-Bikes im Stil der 50er-Jahre:

17.08.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online