Rebike1: Gebrauchtmarkt für gewartete E-Bikes

Foto: Bosch E-Mountainbikes
Der Slogan des Münchner Start-ups Rebike 1 lautet "eBikes.Wie neu.Garantiert" und sagt fast alles: Bei Rebike1 gibt es gebrauchte E-Bikes mit einer 2-jährigen Garantie.

Der Markt für E-Bikes wächst rasant, allein im letzten Jahr kauften die Deutschen 720.000 E-Bikes. Da liegt es nah, dass auch gebrauchte E-Bikes gesucht werden
Genau das bietet das Münchner Start-up Rebike1 rund um Co-Gründer um Geschäftsführer Sven Erger. Auf ihrer Plattform bieten das Team gewartete E-Bikes aus der Premiumklasse von namhaften Herstellern an.

Unterteilt wird das Angebot in

  • E-Mountainbikes
  • E-Trekkingbikes
  • E-Urban/E-Citybikes

Jedes E-Bike wird von den Rebike1-Mechanikern nach eigenen Angaben geprüft, gereinigt und mit dem Austausch nötiger Verschleißteile wie Kette oder Bremsbeläge wieder in einen neuwertigen Zustand versetzt. Die Klassifizierung geht dann von „wie neu“ bis „gut“. Auf Akku und Motor erhalten Privatkäufer eine zweijährige Garantie. Die Kaufpreise liegen zwischen 1.000 und 5.000 Euro.

Ankauf von E-Bikes

Die bei Rebike1 angebotenen E-Bikes sind meist von namhaften Marken und werden von Partnerfirmen wie Herstellern, Leasingfirmen oder Fahrradhändlern angekauft. Aber auch Privatpersonen können ihr gebrauchtes E-Bike anbieten. Sie erhalten innerhalb von drei Tagen ein Angebot.

12.07.2018
© ElektroBIKE online