E-Auto: Neuer Akku verdoppelt Reichweite

Foto: Lucid Motor Lucid Air: E-Auto ist 378 km/h schnell
GS Yuasa verspricht mit einer neuen Generation von Batterien ab 2020 bei kleinen E-Autos die doppelte Reichweite.

Der japanische Hersteller GS Yuasa hat eine neue Generation von Lithium-Ionen-Akkus für Elektroautos vorgestellt. Diese Batterien versprechen vor allem für kleine E-Autos fast die doppelte Reichweite im Vergleich zu aktuellen Modellen. Der japanische Kleinwagen Mitsubishi i-MiEV soll damit beispielsweise bis zu 340 km schaffen, statt der aktuellen 170 km.

Hergestellt werden die Akkus in Japan. Die Produktion übernimmt Lithium Energy Japan, ein Joint Venture von Mitsubishi Corp. und Mitsubishi Motors. Die Auslieferung erfolgt dann an Autohersteller in Japan und Europa.
Die leistungsstärkeren Akkus sollen ab 2020 erhältlich sein. Welche Auto-Modelle mit den Batterien ausgestattet werden, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren:

15.08.2017
Autor: Redaktion ElektroBIKE
© ElektroBIKE online