YouMo DT: Neue E-Bikes mit Shimano-Antrieb

Foto: YouMo YouMo DT: 9 neue E-Bikes mit Shimano-Antrieb
Der Schweizer E-Bike-Hersteller YouMo bringt neue E-Bikes auf den Markt. Die Modelle sind mit Shimano-Motoren ausgestattet und in neuen Farben zu haben.

Wie schon bei den ersten YouMo-E-Bikes kann der Fahrer auch beim YouMo DT wieder aufrecht sitzen. Die neue Geometrie wirkt allerdings etwas cruisiger. Zudem soll sie für mehr Steifigkeit bei weniger Gewicht sorgen.

Foto: YouMo YouMo DT: Neue E-Bikes mit Shimano-Antrieb

YouMo One City in Mint.

Zwei Shimano-Antriebe zur Auswahl

YouMo setzt auf die zwei neuen Shiman-Antriebe E-6100 und E-8000. Der Shimano E-6100-Antrieb ist ideal für den Stadtverkehr oder auch Ausflüge in der Freizeit. Modelle mit diesem Antrieb sind dann meist mit Kassettenschaltung auch optional mit einer Naben- oder Automatikschaltung ausgestattet.

Es gibt aber auch Varianten mit E-8000-Antrieb, der dafür gedacht ist, steilere Steigungen leichter zu überwinden. Normalerweise kommt der Motor bei E-Mountainbikes zum Einsatz.

Beide Motoren können wahlweise mit eigenem Display, via BlueTooth-Modul mit einem Fremddisplay anderer Marken oder einer Smartphone-App angesteuert werden.

Foto: YouMo YouMo DT: Neue E-Bikes mit Shimano-Antrieb

Das YouMo Rack macht das E-Bike zum Lastenrad.

Neue Farben für alte Modelle

Neben der neuen Modellreihe YouMo DT gibt es auch Neues für YouMo One und One City: Die beiden Modelle erhalten eine neue Optik und neue Farben. Sie gibt es ab sofort auch in Cremeweiß, Mattschwarz, Taubenblau und Mint.

Ebenfalls neu ist das YouMo Rack. Damit werden sowohl die alten als auch die neuen Modelle zu einem E-Lastenrad.

11.07.2018
© ElektroBIKE online