Walleräng Tjugo: Kompaktes E-Bike für die Stadt

Foto: Walleräng Walleräng Tjugo: Kleines E-Bike für die Stadt
Das Walleräng Tjugo ist ein leichtes und flexibles E-Bike, das besonders für den Einsatz in der Stadt gedacht ist.

Kurz & knapp: Walleräng Tjugo (2018)

  • Stadt-E-Bike
  • Flexibel durch kleine Reifen
  • Modularer Aufbau möglich

Tjugo ist Schwedisch und bedeutet "zwanzig". Und genau das ist das Motto des Walleräng Tjugo. Das kompakte und flexible Stadt-E-Bike wiegt nur rund 20 Kilo und fährt auf 20-Zoll-Rädern durch die Gegend. Dass das Tjugo vornehmlich für die City gedacht ist, zeigt auch, dass Federelemente fehlen.

Wie die anderen Modelle, ist auch das Tjugo Teil des Walleräng Modular Systems (WMS), mit dem Nutzer ihr E-Bike an ihre Bedürfnisse anpassen können: Per Adapter können unterschiedliche Bauteile zusätzlich angebracht werden: Körbe, Plattformen oder auch Gepäckträger und Taschen.

Serienmäßig sind LED-Beleuchtung, Schutzbleche und ein Seitenständer mit an Bord. Wer das Tjugo bestellen will, muss mit einem Preis ab 3.699 Euro rechnen.

Ebenfalls neu für 2018: E-Trekkingbike Walleräng Tapper

14.02.2018
Autor: Dörte Neitzel
© ElektroBIKE online