Update für das Trekking-E-Bike Spurtreu

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Björn Gerteis E-Bike Dancelli Spurtreu e02 2017

Dancelli Spurtreu e02

Das erste Spurtreu stellte Dancelli 2015 vor, die erste Überarbeitung gibt es schon 2016 mit dem e2.

Dancelli Spurtreu e02

Neu sind vor allem die kleinen Details am Rahmen.

Dancelli Spurtreu e02

Akzente setzt Dancelli mit schwarzen Grafiken und Schriften.

Dancelli Spurtreu e02

Der Akku sitzt im Rahmendreieck und leistet 400 Wh.

Dancelli Spurtreu e02

Grün in grün: Auch der geschwungene Namenszug bleibt der restlichen Rahmenfarbe treu.

Dancelli Spurtreu e02

Geblieben ist auch dem Spurtreu e3 der Bosch-Antrieb aus der Performance Line.

Dancelli Spurtreu e02

Auf der Messe ist das E-Bike mit einer Rock Shox ausgestattet, laut Liste bekommen die Spurtreu eo2 E-Bikes eine Gabel von SR Suntour.

Dancelli Spurtreu e02

Das Intuvia-Display ist inzwischen ein Klassiker von Bosch.

Dancelli Spurtreu e02

Ein weiteres Detail des Dancelli-E-Bikes.

Dancelli Spurtreu e02

Shimano: Bei den Bremsen setzt Dancelli auf den japanischen Hersteller.

Dancelli Spurtreu e02

Ergotec heißt der Hersteller für die Anbauteile wie hier zu sehen dem Lenker.

Dancelli Spurtreu e02

Weiteres Detailbild des E-Bikes.

Dancelli Spurtreu e02

Mit der Fernbedinung von Bosch lässt sich der Motor steuern.

Dancelli Spurtreu e02

Ein Detailbild des Copckpits.

Dancelli Spurtreu e02

Scheibenbremsen-Detail am Spurtreu e02.

Dancelli Spurtreu e02

Integration: Der Bosch-Antrieb ist kaum integriert.

Dancelli Spurtreu e02

Mit einer Kettenschaltung von Shimano können E-Biker zwischen 8 Gängen wechseln.

Dancelli Spurtreu e02

Noch ein Blick auf die Schaltung, hier auf den Schalthebel.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Trekking-E-Bike Dancelli Spurtreu e02