Diamant Elan+: E-Bike für Tour und Trekking

Touren-E-Bike Diamant Elan+

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Christian Egelmair Diamant Elan+

Diamant Elan+

Für 2019 hat Diamant sein Touren-Pedelec Elan+ komplett überarbeitet. Wir zeigen alle Details des neuen E-Bikes.

Diamant Elan+

Das Elan+ wird es in drei Modellvarianten geben. Alle sind mit einem Bosch-Motor ausgestattet.

Diamant Elan+

Beim Top-Modell Elan Super Legere+ ist der Performance Line CX-Motor verbaut.

Diamant Elan+

Der PowerPack-Akku mit 500 Wh sitzt auf dem Unterrohr.

Diamant Elan+

Am Top-Modell Elan Super Legere+ kommt das neue Kiox-Display von Bosch zum Einsatz.

Diamant Elan+

Die Bedieneinheit des Bosch-Motors.

Diamant Elan+

Als Schaltung kommt am Top-Modell eine Shimano-Kettenschaltung mit 11 Gängen zum Einsatz.

Diamant Elan+

Die hydraulischen Scheibenbremsen kommen ebenfalls von Shimano.

Diamant Elan+

Die Federgabel von SR Suntour mit 63 mm Federweg lässt sich blockieren.

Diamant Elan+

Schont die Beinabschlüsse der Hose: der Kettenschutz am Diamant Elan Super Legere+.

Diamant Elan+

Der Name des Rades steht prominent auf dem Oberrohr - "SL" steht für das Top-Modell Super Legere.

Diamant Elan+

An der hinteren Schutzblechaufnahme prangt das Lockenkopf-Logo von Diamant.

Diamant Elan+

Seit 1885 gibt es die traditionsreiche Radmarke Diamant bereits.

Diamant Elan+

Die bereiten Reifen mit Noppenstruktur sorgen für Komfort und ermöglichen Fahrten abseits asphaltierter Straßen.

Diamant Elan+

Auch die Ergogriffe tragen zum Komfort bei.

Diamant Elan+

Auf einer ersten Testfahrt mit dem Elan+ gefiel unter anderem die souveräne Sitzposition.

Diamant Elan+

Der Performance Line-CX-Motor im Top-Modell unterstützt gewohnt kräftig und harmonisch.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Diamant Elan+: Neues E-Bike für Tour und Trekking