Steckantrieb Relo macht Fahrrad zum E-Bike - und umgekehrt

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Relo E-Bike Nachrüstsatz Relo

E-Bike-Antrieb Relo als flexibler Nachrüstsatz

Der E-Bike-Antrieb Relo vereint Akku und Motor in einem Gehäuse. Durch eine Steckverbindung wird das Antriebssystem am Fahrrad befestigt.

Das könnte Sie auch interessieren:
59 E-Bikes der Saison 2015 im Test
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Alle E-Bike-Neuheiten 2016 im Überblick

E-Bike-Antrieb Relo als flexibler Nachrüstsatz

Der Antrieb Relo wird in eine Halterung am Unterrohr aufgesteckt. So kann das Fahrrad in wenigen Sekunden zum E-Bike umfunktioniert werden. Bei Bedarf kann die gesamte Antriebseinheit entfernt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
59 E-Bikes der Saison 2015 im Test
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Alle E-Bike-Neuheiten 2016 im Überblick

E-Bike-Antrieb Relo als flexibler Nachrüstsatz

Der Nachrüstsatz Relo soll für Berufspendler nützlich sein, die ihr Fahrrad im Alltag mit Motorunterstützung nutzen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren:
59 E-Bikes der Saison 2015 im Test
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Alle E-Bike-Neuheiten 2016 im Überblick

E-Bike-Antrieb Relo als flexibler Nachrüstsatz

Auch im sportlichen Einsatz soll der Antrieb Relo Anklang finden. Mountainbikes können mit dem Steckantrieb zum E-Mountainbike umgerüstet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
59 E-Bikes der Saison 2015 im Test
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Alle E-Bike-Neuheiten 2016 im Überblick
Mehr zu dieser Fotostrecke: Nachrüstsatz Relo: Der flexible Antrieb