Schweizerisch-chinesisches Jungunternehmen stellt erste E-Bikes vor

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: EGO Movement

E-Bikes von EGO Movement

Das Züricher Startup EGO Movement stellt seine ersten E-Bikes vor. Bisher umfasst das Sortiment zwei Rahmen, ...

E-Bikes von EGO Movement

... die individuell zusammengestellt werden können. Zur Auswahl stehen ...

E-Bikes von EGO Movement

... ein Herren- und ein Damen-Rahmen, die wahlweise mit einem 250 W Heckmotor von Bafang oder einem 350 W Mittelmotor, ebenfalls von Bafang, kombiniert werden können.

E-Bikes von EGO Movement

Auch farblich lassen sich die E-Bikes individuell gestalten. Neben den drei möglichen Farben für den Rahmen (bronze, schwarz oder weiß) kann auch bei den Reifen zwischen drei unterschiedlichen Farben gewählt werden.

E-Bikes von EGO Movement

Zusätzlich kann der Kunde auch noch ein Performance-Paket dazu wählen, wenn er sich für eine Mittelmotor-Variante entscheidet. Die Preise starten ab ca. 1.750 Euro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: EGO Movement bringt seine E-Bikes nach Deutschland