Erste E-Bikes von Schindelhauer kommen 2019

Schindelhauer Karl, Heinrich, Hannah, Adam

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Schindelhauer E-Bike Schindelhauer Adam 2019

Schindelhauer Adam

Superleicht, superschick und ab 2019 zu haben: Das Adam von Schindelhauer kommt mit Heckantrieb von Mahle Ebikemototion. Alle Infos dazu hier: Adam

Schickes Stadt-E-Bike

Schindelhauer startet 2019 mit zwei E-Bikes: das erste heißt Heinrich.

Praktische Anbauteile

Wie es sich für ein Stadt-E-Bike gehört bekommt das Heinrich einen Träger, Schutzbleche und integrierte Beleuchtung.

Integration Antrieb und Akku

Schick: Antrieb und Akku sind wirklich elegant in den Rahen integriert.

Akku

Boschs Powertube-Akku ist bei Schindelhauer komplett integriert und bringt dem Heinrich 500 Wh.

Bosch Active Line

Cool: Boschs geräuscharmer Active Line-Antrieb ist toll in den Rahmen integriert.

Front

Unter dem Frontträger ist die Beleuchtung angebracht.

Anbauteile

Fein: Ins Schutzblech ist das Rücklicht eingebaut. Der Sattel kommt von Brooks.

Vorderansicht Heinrich

Das aufgeräumte Cockpit mit kleinem Bedienelement macht auch von Vorne einiges her.

Ladebuchse

Am unteren Ende des Sitzrohrs ist die Buchse für das Ladegerät positioniert.

Parts

Reifen und Schutzblech sind passend zum E-Bike abgestimmt. Die Scheibenbremse soll Sicherheit liefern.

Schindelhauer Hannah

Die Schwester von Heinrich heißt Hannah und kommt ebenfalls mit Bosch-Antrieb und den gleichen Anbauteilen - allerdings ist das Oberrohr tiefer als bei Heinrich.

Singlespeed-E-Bike Karl

Karl ist ein sportlicheres E-Bikes als das Heinrich. Es kommt ohne Gangschaltung aus.

Rahmen

Der Rahmen gleicht dem des Heinrich, allerdings ist das E-Bike Karl sportlicher ausgestattet.

Anbauteile bei Karl

Schutzbleche fehlen, der Träger auch, das Karl wirkt schlanker - die Beleuchtung ist aber an Bord.

Akku-Integration

Die Klappe für den Akku fällt kaum auf, der Akku verschwindet komplett.

Bosch-Motor

Die Active Line von Bosch zeichnet sich durch besonders harmonische Unterstützung aus.

Rahmen

Auffallend ist die gelungene Formsprache der neuen Schindelhauer-E-Bikes.

Riemenantrieb

Nur mit dem Gates-CDX-Riemenantrieb ausgestattet, soll das Karl ganz ohne Schaltung auskommen.

Lichtanlage

Wie das Heinrich bekommt auch das E-Bike Karl eine komplette Lichtanlage.

Stilsicheres E-Bike

Noch cleaner: Das Karl ist noch aufgeräumter und wirkt noch schlanker als das Heinrich.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu: Schindelhauer Karl und Heinrich