Pininfarina Fuoriserie: Luxus-E-Bike von italienischem Auto-Designer

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Pininfarina Pininfarina Fuoriserie E-Bike mit Zehus-Antrieb

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Das italienische Designbüro Pininfarina baut zusammen mit der Fahrradschmiede 43 Milano ein E-Bike. Das Pininfarina Fuoriserie soll den Stil der 1930er-Jahre verkörpern.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Pininfarina ist bekannt für das Design zahlreicher italienischer Sportwagen von Ferrari und weiteren Automarken.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Die Lederwicklungen an Lenker und Sattel sind inspiriert vom Innenraum des Lancia Astura Bocca aus den 30er-Jahren. Damals wurde Leder dieser Art für die Sitze verwendet.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Die Beleuchtung des Pininfarina Fuoriserie ist dagegen ganz modern. Hier setzt Pininfarina auf Beleuchtungstechnik der deutschen Firma Supernova.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Am Heck des Pininfarina Fuoriserie ist ein kleines Rücklicht angebracht. Die Lampe wird über das interne System mit Strom versorgt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

E-Bike Pininfarina Fuoriserie

Der Hinterradmotor Zehus Bike+ zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise aus. Der Antrieb kann einen Teil der verbrauchten Energie während der Fahrt zurückgewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick

Pininfarina Fuoriserie

Pininfarina hat das Design des E-Bikes Fuoriserie entworfen. Gebaut wird das auf 30 Stück limitierte Pedelec bei der Firma 43 Milano. Die italienische Fahrradschmiede ist auf handgearbeitete Stahlrahmen spezialisiert.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2015 im großen Überblick
Uni baut E-Bike aus Holz
Moustache-E-Bike von Designer Philippe Starck
Zahlreiche Designer-E-Bikes im Überblick
Mehr zu dieser Fotostrecke: Designer-E-Bike Pininfarina Fuoriserie