Orbea Gain: E-Rennrad für Straße und Schotter

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Orbea Orbea Gain E-Rennrad

Orbea Gain Road: E-Rennrad für die Straße

Das Gain ist das neue E-Rennrad des spanischen Herstellers Orbea. 

Orbea Gain Road: E-Rennrad für die Straße

Akku und Motor sind dezent ins Unterrohr bzw. Hinterrad integriert, so dass man dem Rennrad die E-Unterstützung erst auf den zweiten Blick ansieht.

Orbea Gain Road: E-Rennrad für die Straße

Das E-Rennrad kommt mit Alu-Rahmen, Scheibenbremsen und einem Hinterradantrieb.

Orbea Gain Allroad: E-Rennrad fürs Grobe

Das Orbea Gain kommt in 3 Varianten und mehreren Ausstattungen: als E-Rennrad für die Straße, mit breiten Reifen als E-Gravel-Bike (Bild) für Straße und Schotter und mit flachem Lenker als urbane Variante.

Orbea Gain Allroad: E-Rennrad fürs Grobe

Die Unterstützung kommt beim Orbea Gain vom Hinterradmotor ebikemotion X35.

Orbea Gain Allroad: E-Rennrad fürs Grobe

Motor und Akku wiegen zusammen 3,5 kg. Die Bedienung erfolgt beim Orbea Gain über einen Knopf auf dem Oberrohr. 

Orbea Gain Urban: E-Renner für die Stadt

Der Motor unterstützt mit bis zu 250 Watt und 40 Newtonmeter (Nm). Der Akku mit 250 Wattstunden (Wh) sitzt im Unterrohr, bis zu zwei weitere 250-Wh-Akkus können an das System angeschlossen werden. 

Orbea Gain Urban: E-Renner für die Stadt

Ein Akku soll laut Hersteller eine Reichweite von 75 km haben.

Orbea Gain Urban: E-Renner für die Stadt

Die Urban-variante des Orbea Gain kommt mit auch mit geradem Lenker und mit Schutzblech und Gepäckträger.

Orbea Gain: Road und Allroad auf der Eurobike

Auf der Eurobike 2017 konnte man das Orbea Gain Road und das Gain Allroad schon live bestaunen.

Orbea Gain Allroad

Das Allroad-Modell ist für mit breiten Reifen für den Einsatz abseits asphaltierter Straßen gerüstet.

Orbea Gain: Motorsteuerung mit einem Knopf

An-/Ausschalten geht über einen Knopf im Oberrohr.

Orbea Gain: Motorsteuerung mit einem Knopf

Auch die Unterstützungsstufe wird über diesen einen Knopf gesteuert. Die Farbe zeigt an, welche Stufe aktuell ausgewählt ist.

Orbea Gain: Akku im Unterrohr

Der 250-WH-Akku sitzt im Unterrohr des orbea Gain

Orbea Gain: Akku im Unterrohr

Geladen wird der Akku über einen Port über dem Tretlager.

Orbea Gain: Hinterradnabenmotor

Der Hinterradnabenmotor des Orbea Gain kommt von der Firma ebikemotion und ist kaum größer als das größte Ritzel.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Orbea Gain: E-Rennrad für Straße und Schotter