Neues E-Bike mit Shimano Steps für 2018 von Merida

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Merida / Daniel Geiger E-Bike Pedelec Merida eBig Tour

Merida eBig Tour (2018)

Für die neue Saison 2018 bringt Merida das eBig Tour mit Shimano Steps E6000.

Merida eBig Tour (2018)

Das neue Pedelec richtet sich an sportliche Tourenfahrer die auch Wert auf Komfort legen.

Merida eBig Tour (2018)

Für die neue Saison 2018 bringt Merida das eBig Tour mit Shimano Steps E6000.

Merida eBig Tour (2018)

Für ordentlich Reichweite, wie sie Touren-E-Biker wünschen soll ein 500-Wh-Akku sorgen.

Merida eBig Tour (2018)

Neu für 2018 ist das neue Unterrohr, in dem der Akku semiintegriert sitzt.

Merida eBig Tour (2018)

Das Merida eBig Tour gibt es als sportliche Variante, die an ein E-Mountainbike erinnert oder …

Merida eBig Tour (2018)

… als alltags- und tourentaugliches Modell, das mit Schutzblechen und Beleuchtung passend ausgestattet ist.

Merida eBig Tour (2018)

Als Mountainbike-light bezeichnet Merida die neuen eBig Tour.

Merida eBig Tour (2018)

Noch eine Variante des neuen E-Bikes von Merida.

Merida eBig Tour (2018)

Bisher gab es für die Touren-E-Bikes bei Merida nur 400 Wh. Ab 2018 bringt der 500-Wh-Akku mehr Reichweite.

Merida eSpresso (2018)

Das neue eSpresso soll nach wie vor ein sportlicher Begleiter für den Alltag sein.

Merida eSpresso (2018)

Allerdings bekommt es 2018 den starken Shimano Steps E8000.

Merida eSpresso (2018)

Weiterhin gibt es das eSpresso in unterschiedlichen Rahmenformen. Hier ist der Tiefeinsteiger eSpresso City zu sehen.

Merida eSpresso (2018)

Ebenfalls ist eine Version mit Diamantrahmen erhältlich.

Merida eSpresso (2018)

Die dritte Modell-Variante ist das E-Bike mit Trapezrahmen, die auf dem Foto zu sehen ist.

Merida eSpresso (2018)

Mit dem neuen Motor, der stärker ist als der bisher im eSpresso verbaute, bringt das E-Bike mehr Power.

Merida eSpresso (2018)

Zum neuen E-Antrieb gibt es auch einen größeren Akku, er bringt 500 Wattstunden.

Merida eBig Nine/Seven

Nicht nur im Touren- und City-Bereich sondern auch bei den sportlicheren E-Mountainbikes legt Merida einige Modelle neu auf.

Merida eBig Nine und eBig Seven

Das Merida eBig Nine und eBig Seven sind zwei sportliche E-Bikes, die aber auch alltagstauglich sein sollen.

Merida eBig Nine 600 (2018)

Das eBig Nine rollt auf großen 29-Zoll-Laufrädern. Sowohl das eBig Nine als auch das eBig Seven stehen bei Merida zwischen extrem sportlichen E-Mountainbikes und einem Alltagsrad.

Merida eBig Nine 900 (2018)

Hier ist das Topmodell der EBig-Nine-Familie zu sehen. Es kommt mit XT-Ausstattung.

Merida eBig Seven 600 (2018)

Das Merida eBig Seven 600 kommt mit kleineren Laufrädern im 27,5-Zoll-Standard.

Merida eBig Seven 900 (2018)

Genau wie die eBig-Nine-Variante bekommt das Merida eBig Seven 2018 den E-MTB-Motor von Shimano. Dazu gibt es auch einen größeren Akku mit 500 Wattstunden.

Merida eBig Nine/Seven

Noch ein letzes Shot vom Merida eBig Nine. Knallige Farben gibt es auch 2018 wieder bei Merida.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Merida News 2018: eBig Tour und mehr