Neues E-Bike mit Alfine Di2 von Kalkhoff

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Kalkhoff E-Bike Kalkhoff Integrale i11 Di2

Kalkhoff Integrale i11 Di2

Sie hat gut lachen: Der neue Trapez-Rahmen des Integrale bietet besonders kleineren Fahrern Komfort. Außerdem bringt Kalkoff 2017 Top-Technik an das Integrale. Passend zur sonstigen Ausstattung bekommt es eine elektronische Schaltung.

Kalkhoff Integrale i11 Di2: Diamant-Rahmen

Weiteres Highlight der Integrale-Familie ist die neue Rahmenform.

Kalkhoff Integrale i11 Di2: Trapez-Rahmen

Neben dem klassischen Diamant-Rahmen ist ab 2017 auch eine Variante als Trapez-Rahmen erhältlich,die hier zu sehen ist.

Kalkhoff Integrale i11 Di2: Messe

Entdeckt: Das Integrale mit Di2-Schaltung hat Kalkhoff auf der ZEG Bike Show gezeigt.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Sauber integriert sind beim Integrale Licht, Züge und Kabel - das neue Integrale i11 Di2 macht da keine Ausnahme.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Die aufgeräumte Optik des Cockpits setzt sich am ganzen E-Bike fort. Von unten verlegt Kallkhoff die Züge ins Steuerrohr.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Die Überhänge von Spacer zu Vorbau und zum Rahmen zeigen die saubere Verarbeitung.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Hier steckt Hightech drin. E-Biker schalten am neuen Integrale i11 in Zukunft elektronisch.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Der Rahmen mit der schönen Akku-Integration konnte schon 2016 überzeugen.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Auch neu 2017: Die Trapez-Form wird bei allen Modellen der Integrale-Familie erhältlich sein.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Das Oberrohr bekommt für eine geringere Überstandshöhe einen kleinen Knick.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Sonst unterscheidet sich die Trapez-Version nicht vom Diamant-Modell.

Kalkhoff Integrale i11 Di2 (2017)

Hier nochmals gut zu sehen: Die Verlegung der Technik ins Innere des Rahmens.

Kalkhoff Integrale i10 (2017)

Wir zeigen hier noch das Integrale i10 mit Kettenschaltung. Kosten soll das E-Bike 3799 Euro.

Kalkhoff Integrale i10 (2017)

Farblich abgesetzt wird an den neuen Modellen der Akku und Dekor-Elemente.

Kalkhoff Integrale i10 (2017)

Am Cockpit hat sich äußerlich nichts verändert, neu ist das smarte Display mit Bluetooth und USB-Anschluss.

Kalkhoff Integrale i10 (2017)

Und zum Abschluss die Integrale-Varianten für 2017. Hier zu sehen das i10 in Trapez-Version.

Kalkhoff Integrale i8 (2017)

Das bereits bekannte Integrale i8 stattet Kalkoff mit einem Riemenantrieb von Gates aus.

Kalkhoff Integrale LTD (2017)

Für das hier gezeigte Integrale LTD kommt mit einer Sram GX1 11fach-Schaltung.

Kalkhoff Integrale LTD (2017)

Noch ein Bild des Kalkhoff LTD, der Motor unterstützt bis 25 km/h.

Kalkhoff Integrale LTD (2017)

Der Impulse Evo RS V1 bringt 250 Watt und 36 Volt.

Kalkhoff Integrale LTD (2017)

Bei den LTD-Modellen gibt es noch keine Trapez-Rahmenform.

Kalkhoff Integrale LTD (2017)

Interessante Einblicke: Das Integrale LTD von oben.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Kalkhoff Integrale i11 Di2: Jetzt elektronisch Schalten