Neues City-E-Bike für 2014: Leaos 2.0

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Leaos Leaos 2.0 City-E-Bike 2014

Leaos 2.0

Schicke Neuheit aus Italien: Das Design-E-Bike Leaos 2.0 mit neuem Akku und Carbon-Details ist ab sofort im Handel.

Leaos 2.0

In zwei Farbvarianten soll es das Leaos 2.0 geben, die 45-km/h-Variante gibt es schon jetzt zu kaufen. Technische Highlights sind die NuVinci-Schaltung, die automatisch funktioniert und der neue Antrieb.

Leaos 2.0

Alle Kabel sind für ein cleanes Äußeres im Rahmen verlegt. Vorbild für diese Optik war laut Hersteller die Vespa.

Leaos 2.0

Die Lichtanlage macht das City-E-Bike auch in der Dunkelheit zum Hingucker.

Leaos 2.0

Nicht schieben, fahren! Dank optimierter Geometrie und Tiefeinstieg soll das Leaos 2.0 komfortable und sichere Fahreigenschaften mit sich bringen.

Leaos 2.0

Besonders gut zu sehen ist dieser Ansatz beim Blick von vorne auf das City-E-Bike.

Leaos 2.0

Alles andere als im Retro-Look kommt das Cockpit: Das Display ist direkt im Carbon-Lenker integriert.

Leaos 2.0

Zur Ausstattung gehört ebenfalls eine komplette Lichtanlage von Supernova.

Leaos 2.0

Laut Hersteller ist der Akku eine Neuentwicklung gemeinsam mit BMZ. Er soll 11,6 Ah bringen.

Leaos 2.0

Ebenfalls eine Neuheit: Der Antrieb MPF Mittelmoter/Tretlagermotor mit 250 Watt(peak 500 Watt). Er soll laut Hersteller 36 Volt und 40 Nm bringen und 10 Unterstu?tzungsstufen bieten. Sensoren: Drehmoment, Kurbelgeschwindigkeit, Fahrzeuggeschwindigkeit

Leaos 2.0

Den Lenker/Vorbau gibt es laut Hersteller in zwei Gro?ßen, über digitale Display kann der Antriebs gesteuert werden.

Leaos 2.0

Laut Hersteller wiegt das E-Bike 22 Kilogramm und soll 4.980 Euro kosten.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Carbon-Design für die City: Das Leaos 2.0