Neue E-Bikes 2018: Coboc Seven Montreal und Kanda, One Brooklyn und Berlin

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Coboc Coboc One Berlin Limited Edition (2018)

Coboc One Berlin

E-Bike mit Seltenheitswert: Das neue Coboc One Berlin kommt in einer auf 50 Stück limitierten Edition.

Coboc One Berlin

Nicht zu übersehen: Auf dem Sattelrohr prangt der Name des Bikes.

Coboc One Berlin: Jürgen Vogel

Jürgen Vogel stand Pate für das neue Coboc One Berlin.

Coboc One Berlin: Jürgel Vogel

Der Schauspieler hat sichtlich Spaß auf dem neuen E-Bike ...

Coboc One Berlin: Jürgel Vogel

... und präsentiert sich gerne mit dem neuen Rad der Heidelberger E-Bike-Schmiede.

Coboc One Brooklyn

Ein E-Bike für die Stadt: Das Coboc One Brooklyn besticht durch sein geringes Gewicht von nur 14 kg.

Coboc One Brooklyn: Antrieb

Das One Brooklyn kommt mit Cobocs hauseigenem Hinterrad-Motor und Riemenantrieb.

Coboc One Brooklyn: Integrierte Züge

Bei der Integration haben die Heidelberger nicht nur an den Akku gedacht. Auch die Züge verschwinden weitgehend im Rahmen.

Coboc One Brooklyn: Ladestand-LEDs

Die fünf LEDs auf dem Oberrohr zeigen den Ladestand des Akkus an.

Coboc Seven Montreal

Das neue Coboc Seven Montreal ist Straßenverkehrs-tauglich ausgestattet.

Coboc Seven Montreal: Antrieb

Erstmals kommen die Seven-Modelle mit einer 7-Gang-Kettenschaltung von Sram.

Coboc Seven Montreal: Rücklicht

Das Rücklicht ist beim Coboc Seven Montreal formschön ins Sitzrohr integriert.

Coboc Seven Montreal: Ausstattung

Das Seven Montreal kommt mit Schutzblechen. Auch ein Ständer ist am Rad vorhanden.

Coboc Seven Kanda

Das Damen-E-Bike Seven Kanda hat eine ganz ähnliche Ausstattung wie das Seven Montreal.

Coboc Seven Kanda: Beleuchtung

Für alle Nacht-Biker: Auch beim Coboc Seven Kanda ist eine Beleuchtung angebracht.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Coboc bringt 2018 vier neue E-Bikes