Neue E-Bike-Modelle von Victoria - City-Flitzer mit Tiefeinstieg

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Victoria Victoria E-Bikes für 2014 City-Flitzer mit Tiefeinstieg

E-Bike: Victoria e-Manufaktur 9.8 (2014)

Für 2014 hat Victoria die Benennung seiner Fahrräder geändert: alle Räder, auch die E-Bikes, haben nun an Stelle von den bisherigen Städtenamen Zahlenkürzel im Namen.
Das Victoria e-Manufaktur 9.8 ist das Top-Modell der Victoria-Reihe für 2014. Es ist mit einem Bosch-Mittelmotor ausgestattet und kostet 2.999 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike: Victoria e-Manufaktur 9.8 (2014)

Die Schaltung des Victoria e-Manufaktur 9.8 ist die stufenlos verstellbare Nu Vinci N 360.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike: Victoria e-Manufaktur 9.8 (2014)

Der 36-Volt-Akku sitzt unauffällig am Sattelrohr des Victoria e-Manufaktur 9.8. Er hat eine Kapazität von 400 Wattstunden und soll so im Besten Fall laut Hersteller 130 Kilometer weite Touren ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike: Victoria e-Manufaktur 9.8 (2014)

Victoria sieht das Victoria e-Manufaktur 9.8 in der Stadt und auf Touren bestens aufgehoben. Mit der Suntour NCX-D LO Federgabel soll es gut gedämpft über Bordsteine federn.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

Victoria e-Retro 3.5: E-Bike mit Retro-Look

Früher soll alles besser gewesen sein? Es geht doch beides! Das Victoria e-Retro 3.5 vereint Altes mit Neuem: der Damen-Rahmen ist im klassischen Holland-Rad-Stil gehalten und versprüht Retro-Flair. Der Panterra-Vorderrad-Motor ist topmodern!

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

Victoria e-Retro 3.5: E-Bike mit Retro-Look

Der Akku des Victoria e-Retro 3.5 E-Bike hat eine Kapazität von 363 Wattstunden und soll bis zu 85 Kilometer weite E-Bike-Touren mit seiner Elektro-Power unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

Victoria e-Retro 3.5: E-Bike mit Retro-Look

Hier im Bild zu sehen: die 7-Gang-Kettenschaltung von Shimano aus der Serie Shimano Nexus. Die Kette ist mit einem Anti-Rost-Schutz behandelt.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

Victoria e-Retro 3.5: E-Bike mit Retro-Look

Der Motor sitzt beim Victoria e-Retro 3.5 E-Bike am Vorderrad: der 250-Watt-Motor von Panterra soll Power geben! Beleuchtet wird das Victoria e-Retro 3.5 mit einem Felgen-Dynamo von Axa. Die Lampe Lumotec Retro von B&M fügt sich in das Retro-Konzept des E-Bikes ein. Gut beleuchtet ist man auch nach dem Anhalten: Das Rücklicht des Victoria e-Retro 3.5 verfügt über eine Standlicht-Funktion. Kosten wird das E-Bike 1.699 Euro. Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike Victoria e-Urban 3.5 (2014)

Ein weiteres Beispiel für die neue Namensgebung unter den Victoria-Rädern ist das Victoria E-Urban 3.5. Das Tiefeinsteiger-E-Bike aus Stahl soll unter 25 Kilogramm wiegen und 1.699 Euro kosten. Besonders auffällig beim e-Urban 3.5 ist der extrem tiefe Einstieg.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike Victoria e-Urban 3.5 (2014)

Das Victoria e-Urban 3.5 hat eine 7-Gang-Kettenschaltung aus der Shimano-Serie Nexus.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike Victoria e-Urban 3.5 (2014)

Den Akku des Victoria e-Urban 3.5 haben die Hersteller hinter den Sattel gesetzt. Der 25-Volt-Akku hat eine Kapazität von 363 Wattstunden. Laut Hersteller wird eine Reichweite von bis zu 85 Kilometern erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014

E-Bike Victoria e-Urban 3.5 (2014)

Der Panterra-E-Bike-Motor mit 250 Watt Leistung sitzt beim Victoria e-Urban 3.5 E-Bike im Vorderrad - dort ist er kaum zu sehen. Die Einsatzbereiche des E-Bikes sieht Victoria in der Stadt und auf Touren.

Das könnte Sie auch interessieren: Eurobike Award 2013: Alle Gewinner im Überblick (plus Gold Award) +++ Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten 2014: Die große Übersicht +++ Bosch Performance Line und Active Line - neue E-Bike-Antriebe für 2014
Mehr zu dieser Fotostrecke: