Neu 2018: Specialized Turbo Levo mit Carbonrahmen und neuem Motor

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Specialized Specialized Turbo Levo Carbon

Neu 2018: Specialized Turbo Levo Carbon

Der Carbonrahmen am Specialized Turbo Levo soll das Bike noch leichter und steifer machen.

Neu 2018: Specialized Turbo Levo Carbon

So spart Specialized laut eigenen Angaben in der Highend-Version S-Works 650 Gramm am Rahmengewicht ein – 500 Gramm davon am vorderen und 150 am hinteren Rahmendreieck.

Neu 2018: Specialized Turbo Levo Carbon

Außerdem soll der Rahmen um 20 Prozent steifer sein als beim bisherigen Turbo Levo aus Aluminium.

Specialized Turbo Levo Carbon: Federweg

Der Federweg am Turbo Levo ist in der neuen Carbonversion von 140 auf 150 mm gewachsen. Am Top-Modell S-Works (Bild) kommen Federelemente von Öhlins zum Einsatz, bei den übrigen Carbonmodellen, zwei weitere wird es geben, setzt Specialized fast ausschließlich auf Gabel und Dämpfer von Rock Shox.

Specialized Turbo Levo Carbon: Reifenbreite

Die Reifenbreite ist dagegen von 3,0 auf jetzt 2,8 Zoll gesunken.

Specialized Turbo Levo Carbon: Motor

Auch in Sachen Motor hat Specialized das Turbo Levo weiterentwickelt. So soll der neue Turbo-1.3-Motor jetzt 15% mehr Leistung bringen und effizienter arbeiten - dank Hardware- und Software-Updates. Letztere können übrigens auch auf die bisherigen Turbo-Levo-Motoren aufgespielt werden.

Specialized Turbo Levo Carbon: Motor

Zudem hat Specialized am Wärmemanagement des Motors gearbeitet. Zum einen soll die Wärmeverteilung im Inneren des Motors verbessert worden sein, zum anderen wird die Motorwärme laut Specialized nun auch besser nach außen an das Gehäuse abgegeben.

Specialized Turbo Levo Carbon: Trail Remote

Ebenfalls neu ist die Bedieneinheit am Lenker, der so genannte Trail Remote. Über +/- Tasten kann der Biker die drei Unterstützungsstufen (Eco, Trail, Turbo) des Motors verstellen. Ganz neu ist die Schiebehilfe, die Specialized am neuen Turbo Levo erstmals anbietet und die ebenfalls über den Trail Remote gesteuert werden kann.

Specialized Turbo Levo Carbon: Tool-Box

Typisch Specialized: Auch beim Turbo Levo Carbon gibt's eine Aufbewahrungsbox fürs Minitool. Diese sitzt im Steuerkopf.

Specialized Turbo Levo FSR: E-MTB mit Mountainbike-Genen

Auf den ersten Blick sieht man gar nicht, dass das Specialized Turbo Levo FSR ein E-Mountainbike ist. Bei dem neuen E-MTB für 2016 ist der Akku in das Unterrohr des Rahmens integriert. Auch der Mittelmotor passt perfekt in den Rahmen.

Hier gibt es alle Infos zum zum Specialized Turbo Levo HT und Fat

Für 2017 hat Specialized außerdem eine Levo-Variante für Frauen herausgebracht. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren:
Alle wichtigen E-Mountainbike-Neuheiten 2016 auf einen Blick
14 E-Mountainbikes (Modelljahr 2015) im Test.

Specialized Turbo Levo FSR: Echtes MTB-Feeling

Dank der Motor-Unterstützung kommt auch bergauf echtes MTB-Feeling auf. Trails, die man als Biker vorher nur bergab kannte, können jetzt auch in die andere Richtung gefahren werden.

Hier gibt es alle Infos zum zum Specialized Turbo Levo HT und Fat

Für 2017 hat Specialized außerdem eine Levo-Variante für Frauen herausgebracht. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren:
Alle wichtigen E-Mountainbike-Neuheiten 2016 auf einen Blick
14 E-Mountainbikes (Modelljahr 2015) im Test.

Specialized Turbo Levo FSR: Unterstützung bergauf

Natürlich macht der Motor nicht alles von alleine, der E-Mountainbiker kann bergauf ganz schön ins Schwitzen kommen.

Hier gibt es alle Infos zum zum Specialized Turbo Levo HT und Fat

Für 2017 hat Specialized außerdem eine Levo-Variante für Frauen herausgebracht. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren:
Alle wichtigen E-Mountainbike-Neuheiten 2016 auf einen Blick
14 E-Mountainbikes (Modelljahr 2015) im Test.

Specialized Turbo Levo FSR: Die richtige Linie

Auch die Wahl der richtigen Linie bleibt ganz dem Fahrer überlassen. Wie auf einem "richtigen" Mountainbike eben, nur mit etwas Hilfe.

Hier gibt es alle Infos zum zum Specialized Turbo Levo HT und Fat

Für 2017 hat Specialized außerdem eine Levo-Variante für Frauen herausgebracht. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren:
Alle wichtigen E-Mountainbike-Neuheiten 2016 auf einen Blick
14 E-Mountainbikes (Modelljahr 2015) im Test.

Specialized Turbo Levo FSR: 27+ und 140mm Federweg

Dank der Dämpfung der voluminöseren 27+-Reifen und den 140mm Federweg vorne und hinten kommt vom rauen Untergrund nur sehr wenig beim Fahrer an.

Hier gibt es alle Infos zum zum Specialized Turbo Levo HT und Fat

Für 2017 hat Specialized außerdem eine Levo-Variante für Frauen herausgebracht. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren:
Alle wichtigen E-Mountainbike-Neuheiten 2016 auf einen Blick
14 E-Mountainbikes (Modelljahr 2015) im Test.

Specialized Turbo Levo: neue E-Hardtails und ein E-Fatbike für 2016

Specialized setzt 2016 auf dicke Reifen! Die E-Hardtails Turbo Levo HT kommen mit dem neuen Laufradmaß 27,5+ - bei Specialized 6Fattie genannt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Spektakulär! E-Bikes mit außergewöhnlichem Design

Specialized Turbo Levo HT Comp 6Fattie

Außerdem sind Motor und Akku im Rahmen des Specialized Turbo Levo HT integriert.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Spektakulär! E-Bikes mit außergewöhnlichem Design

Specialized Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie

Für Frauen gibt es das E-MTB Specialized Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie mit tieferem Einstieg. Die Rahmengeometrie will Specialized an die Proportionen des weiblichen Körpers angepasst haben.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Spektakulär! E-Bikes mit außergewöhnlichem Design

Specialized Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie

Die Ausstattung ist beim Specialized Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie identisch zur Herren-Version. Beide E-MTBs besitzen die Schaltgruppe Sram GX und Bremsen vom Typ Sram DB5.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Bosch-Neuheiten 2016 im Überblick
Spektakulär! E-Bikes mit außergewöhnlichem Design
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu: Specialized Turbo Levo Carbon