Wasserstoff-E-Bike von Linde: Der Strom kommt aus der Brennstoffzelle

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Björn Gerteis Linde Wasserstoff E-Bike

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Das Wasserstoff-E-Bike von Linde: Ist das die Revolution im E-Bike-Bereich? Bislang kommt der Strom für E-Bike-Systeme aus einem Lithium-Ionen-Akku. Wasserstoff-Spezialist Linde zeigt nun, dass die Brennstoffzellen-Technologie bei E-Bikes Einzug finden könnte.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Aus welchen Komponenten besteht die Wasserstoff-Technik? Zum einen hat Linde einen Wasserstofftank unter dem Unterrohr angebracht. Im Rahmendreieck sitzt die Brennstoffzelleneinheit.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Gut getankt? In gerade einmal sechs Minuten ist der Wasserstofftank wieder aufgefüllt. Eine Füllung mit 33 Gramm Wasserstoff entspricht einer bereitgestellten Energiemenge von 1000 Wattstunden.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Mit einem Ein- und Ausschalter können Sie die Brennstoffzelleneinheit aktivieren.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Wie funktioniert die Wasserstoff-Technologie von Linde? Die Brennstoffzelle wird im eingeschalteten Zustand mit Wasserstoff aus dem Tank versorgt. Zusammen mit dem Sauerstoff aus der Umgebung erfolgt die Umwandlung. Bei dieser Reaktion entsteht elektrische Energie und Wasser.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Bislang existieren 10 Prototypen des Wasserstoff-E-Bikes von Linde. Der Motor des Systems ist der bekannte E-Bike-Antrieb von Bosch.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Basis des Linde Wasserstoff-E-Bikes ist das E-Bike Cannondale Contro E. Hier zeigt PR-Mann Phlipp Martin ein Modell des Wasserstoff-Bikes auf der Messe CMT in Stuttgart.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Am Oberrohr des Cannondale Contro E nahmen die Linde-Entwickler leichte Spezifikationen vor - zu erkennen an den Schweißnähten.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Linde möchte mit der Entwicklung des Wasserstoff-E-Bikes zeigen, dass die Brennstoffzellen-Technologie auch bei E-Bikes funktioniert und große Vorteile bietet: hohe Reichweite und schnelles Betanken - um nur zwei Beispiele zu nennen.

E-Bike mit Wasserstoffantrieb von Linde

Linde Wasserstoff-Bike: Wie geht es weiter? Aktuell gibt es zehn fahrfertige Prototypen. Nach dem positiven Feedback überlegt Linde, die Flotte zu erweitern, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Das Interesse in der Industrie und bei Endkunden wie auf der CMT in Stuttgart ist extrem groß.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Nachgefragt: Wie geht es mit Lindes Wasserstoff-E-Bike weiter?