Limitiertes E-Mountainbike von Autohersteller Audi

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Audi E-Mountainbike Audi Sports e-tron

Audi Sport e-tron MTB

Nur 100 Stück gibt es vom E-Mountainbike e-tron: Das E-MTB auf Basis eines Haibike E-Fullys bietet Top-Ausstattung und den Look der sportlichen Audis.

Audi Sport e-tron MTB: Bosch-Mittelmotor

Für ordentlich Power auf Trail und am Berg soll beim Audi Sport e-tron Boschs Mittelmotor Performance CX sorgen.

Audi Sport e-tron MTB

Nicht nur das Design mit roten, schwarzen und silbernen Details passt natürlich zum Audi-Look, auch vom sportlichen Charakter her, soll das e-tron dem Image der Marke entsprechen. Vorne mitspielen kann es auf jeden Fall beim Gewicht, es soll nämlich gerade 18,2 kg wiegen.

Audi Sport e-tron MTB: Nur 100 Stück aufgelegt

Feines Detail: Wer sich das limitierte E-Bike kauft kann an der silbernen Plakette am Rahmen alle Kenndaten seines e-trons ablesen.

Audi Sport e-tron MTB: Feine Teile

Am oberen Ende der Preis- und Leistungs-Liste steht nicht nur der Mittelmotor sondern auch die Schaltungskomponenten. Hier glänzen Shimanos XTR-Parts in elektronischer Di2-Ausführung am Bike.

Audi Sport e-tron MTB: High-End-Teile

Die Liste an Parts aus dem High-End-Bereich nimmt am Audi Sports e-tron MTB kein Ende: Federgabel DT Swiss OPM O.D.L. 120 Race, DT Swiss XMC 1200 Spline Laufradsatz mit Carbon Felgen und selbst der Bremshebel an Maguras MT8 ist aus Carbon.

Audi Sport e-tron MTB: Selle Sattel

Selbst am Sattel legt Audi am e-tron Wert auf Gewichtsreduktion. Der Selle Italia Flite tekno flow hat eine Sattelschale aus Carbon, die Streben sind aus einem Carbon-Keramik-Mix und er wiegt nur 125 Gramm.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Audi Sport E-MTB: Carbon-Fully e-tron