Lamborghini E-Bikes: Luxus auf zwei Rädern

Foto: Lamborghini Die Auslieferung der ersten Lamborghini-E-Bikes soll im Mai starten.
Der italienische Sportwagenhersteller hat jetzt auch E-Bikes im Angebot - allerdings nur in limitierter Auflage und zu einem horrenden Preis.

Einen echten Lamborghini gibt es jetzt schon für 14.500 Euro. Denn der italienische Sportwagenhersteller bringt jetzt auch E-Bikes auf den Markt.

Die Pedelecs entstanden in Zusammenarbeit mit dem Start-up Italtechnology und wurden am Lamborghini-Konzernsitz nahe Bologna vorgestellt, berichten Branchenmedien. Mehr als fünf Jahre Forschungsarbeit seien in die Entwicklung der Fahrräder geflossen, zitiert die Seite "Luxexpose.com den italienischen Hersteller. Gebaut werden sollen die E-Bikes von NEOX ein, der auf Mittelmotoren setzt.

Zwei Modelle sollen erhältlich sein: Ein E-Mountainbike und ein "Speed-E-Bike" in der 45-km/h-Version für die Straße. Bereits im März hatte Lamborghini zusammen mit dem Hersteller Cervélo Cycles das Cervélo P5X Lamborghini vorgestellt - ein E-Bike mit einem eher ungewöhnlichen Outfit.

Die neuen E-Bikes von Lamborghini sollen nach einer Ladezeit von vier Stunden eine Reichweite von bis zu 145 Kilometern schaffen. Ein elektronisches Anti-Diebstahl-System für das teure Bike soll ebenfalls mit an Bord sein.

Die Lambo-E-Bikes sollen ab Mai 2018 online und über ausgewählte Fachhändler erhältlich sein. Übrigen sollen sie in den Farben von Lamborghinis Automodellen lackiert werden. Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore" sind dann allerdings mindestens 14.500 Euro fällig - kein Schnäppchen!

Das könnte Sie auch interessieren:

17.04.2018
© ElektroBIKE online