Kreidler Eco 8 EXT: E-Bike für die Langstrecke

Foto: Kreidler Kreidler Eco 8 EXT: E-Bike für die Langstrecke
Mit dem Eco 8 EXT stellt Kreidler für das kommende Modelljahr ein E-Bike mit besonders viel Reichweite vor.

Kreidler spendiert seinem neuen ECO 8 EXT gleich zwei Akkus mit 500 Wh. Mit der doppelten Akkukapazität (1.000 Wh) soll sich auch die Reichweite verdoppeln. Auf eine genaue Reichweitenangabe will sich Kreidler zwar nicht festlegen, doch mehr als 100 Kilometer sollten selbst bei maximaler Beanspruchung des Energierspeichers drin sein.

Die Entladung der Akkus während der Fahrt erfolgt abwechselnd. Dabei registriert das System automatisch den Ladestand beider Akkus und schaltet selbstständig zwischen den Akkus um, wenn eine geringe Ladedifferenz besteht.

Touren-taugliches Kreidler ECO 8 EXT

Ein Akku ist als PowerTube im Unterrohr versteckt, der andere ziert als PowerPack das Sitzrohr. So will Kreisler eine optimale Gewichtsverteilung gewährleisten. Das zulässige Gesamtgewicht liegt übrigens bei 170 kg, was das ECO 8 EXT zu einem idealen Tourenrad macht.

Die Oldenburger Hersteller haben das E-Bike speziell als Langstreckenfahrzeug bzw. vielgenutztes Pendlerrad ausgelegt. Es setzt auf den schubstarken Performance CX-Motor von Bosch, Shimanos 10-Gang-XT-Kettenschaltung, hydraulische MT200-Scheibenbremsen von Shimano und eine Suntour-Federgabel.

All das kombiniert Kreisler mit einer Lenkereinheit von Ergotec, dem Frontscheinwerfer von Busch+Müller mit 50 Lux, dem Tubus Racktime-Gepäckträger sowie Schwalbe Marathon Plus-Bereifung.

Die jeweils noch mögliche Reichweite ist auf dem Intuvia-Display jederzeit abrufbar; dieses kann per Plug & Play auf das neue COBI.bike-System umgerüstet werden.

In sechs Stunden komplett aufgeladen

Geladen werden können beide Akkus direkt am Rad oder demontiert. Die Ladezeit für beide 500 Wh-Akkus beträgt im komplett entladenen Zustand etwa sechs Stunden; einzeln drei Stunden. Die Ladung der Akkus erfolgt über einen Ladeport. Das intelligente Bosch-System regelt dann die Ladung beider Akkus. Ausgeliefert wird das Rad mit dem neuen Schnell-Ladegerät 6A von Bosch.

Das Vitality Eco 8 EXT kommt im Frühjahr 2019 in den Fachhandel, der UVP (incl. 2 x 500 Wh-Akku) beträgt 3.999 Euro.

06.07.2018
© ElektroBIKE online