Kona Electric Ute: E-Bike mit XXL-Gepäckträger

Foto: Holger Schwarz Kona Electric Ute

Fotostrecke

Kona bringt mit dem Electric Ute ein neues E-Bike mit extra viel Stauraum am Gepäckträger. Wir haben Infos und Bilder.

Schon 2011 brachte Kona eine erste Version seines Stretch-E-Bikes Electric Ute auf den Markt. Das Pedelec mit dem langen Gepäckträger verschwand zwischendurch dann wieder aus dem Portfolio. Für 2019 nehmen es die Amis wieder auf.

Foto: Kona Kona Electric Ute 2011

So sah das Kona Electric Ute 2011 aus

Das Kona Electric Ute kommt mit einem Bosch Performance Line CX-Motor und einem 500 Wh Powerpack-Akku. Als Schaltung ist eine Kettenschaltung von Shimano (Acera-Deore-Mix) verbaut. Scheibenbremsen von Tektro mit 180-mm-Scheiben an der Front und 160 mm am Hacksorgen sorgen für die nötige Verzögerung.

Zwei wasserdichte XXL-Taschen am extra langen Gepäckträger bieten reichlich Stauraum, der Zweibein-Fahrradständer einen sicheren Stand – selbst wenn das Rad voll beladen ist. Das Kona Electric Ute soll 3999 Euro kosten.

Foto: Holger Schwarz Kona Electric Ute

Und so sieht das Electric Ute des Jahrgangs 2019 aus.

Kona Electric Ute: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Performance Line CX
AkkuBosch Power Pack, 500 Wh
SchaltungShimano Deore / Acera, 9-fach
BremseTektro HDM285, 180 mm
Preis3999 Euro

Mehr neue E-Bikes für 2019:

26.07.2018
Autor: Holger Schwarz
© ElektroBIKE online