Koga Pace: 6 neue E-Bikes mit Bosch- oder Shimano-Motor

Foto: Koga

Fotostrecke

Der E-Bike-Hersteller Koga stellt unter der Bezeichnung Pace sechs neue E-Bike-Modelle vor. Je drei sind mit Bosch- bzw. Shimano-Antrieb ausgestattet.

Koga hat unter dem Namen Pace eine neue E-Bike-Plattform vorgestellt. Die Pace-Plattform umfasst sechs verschiedene Modelle, ausgestattet mit Antriebstechnologien von Bosch und Shimano.

Was alle Pace-Modelle gemeinsam haben ist ein leichter Rahmen ohne sichtbare Schweißnähte mit vollständig integrierten Kabelzügen und Bremsleitungen. Alle Modelle sind mit einem herausnehmbaren, teilweise in das Unterrohr integrierten Akku ausgestattet.

Außerdem setzt Koga auf hydraulische Scheibenbremsen in Verbindung mit Steckachsen.

Koga Pace: Drei Koga-E-Bikes mit Bosch-Motor

Pace BX: Der Urban Racer ist mit einem Bosch Performance CX-Motor in Kombination mit SRAM-GX-Schaltwerk (11 Gänge) unterwegs. Es ist in den Größen 49, 52, 55 und 59 cm zu haben und kostet rund 4.000 Euro.

Pace B10: Auch hier ist ein Bosch Performance CX-Motor am Werk, jedoch in Kombination mit einer Enviolo-Nabenschaltung und Gates CDX-Riemenantrieb. Es ist in Blau-Metallic für rund 4.500 Euro inclusive Gepäckträger und Schwalbe Super Moto-X-Reifen zu haben.

Pace B20: Das High-End-Pedelec hat den Bosch Performance Line-Motor an Bord und kombiniert diesen mit einer Enviolo-Nabenschaltung und Gates CDX-Riemenantrieb. Ebenfalls dabei: Schwalbe Super Moto-X-Reifen, ein Gepäckträger mit Snap-it-Funktion. Das alles kostet rund 5.000 Euro.

Koga Pace: Drei Modelle mit Shimano-Motor

Pace SX: Bei diesem E-Bike-Modell ist ein Shimano Steps E8000-Motor in Kombination mit Shimano SLX-Schaltwerk zugange. Für rund 4.000 Euro gibt es außerdem einen Alu-Rahmen.

Pace S10: Bei diesem sportlichen, leichten Straßen-E-Bike werkelt ebenfalls ein Shimano Steps E8000-Motor, allerdings zusammen mit einem Shimano Deore XT-Schaltwerk. Die Scheibenbremsen kommen von Shimano und als Reifen sind die Schwalbe Big Ben Plus aufgezogen. Auch im Preis von 4.500 Euro enthalten ist ein Gepäckträger.

Pace S20: Das Premiummodell mit elektronischer Schaltung und leichten Carbonkomponenten hat neben einem Shimano Steps E8000-Motor das Shimano Deore XT Di2-Schaltwerk an Bord. Das S20 kostet knapp 6.000 Euro, bietet eine Sattelstütze aus Carbon, eine Carbon-Gabel sowie die Schwalbe-Reifen Marathon Supreme.

27.06.2018
© ElektroBIKE online