Ghost 2018: Bosch-Motoren für Trekking- und Cross-E-Bikes

Foto: Holger Schwarz Ghost Hybride Square Trekking

Fotostrecke

Ghost stattet die E-Bikes der Modellreihen Hybride Square Trekking und Hybride Square Cross für 2018 mit Bosch-Motoren aus. Bislang war an den Pedelecs Shimano-Antriebe verbaut.

Kurz & knapp: Ghost Hybride Square Trekking und Cross

  • Für 2018 mit Bosch-Motoren
  • Akku teilintegriert im Unterrohr
  • Federgabeln mit 60 mm Federweg
  • Trekking-Modelle alltagstauglich ausgestattet

Antriebs-Wechsel bei den Trekking-E-Bikes von Ghost. Die Oberpfälzer statten ihre Modelle der Hybride Square Trekking-Linie für 2018 mit Bosch-Motoren aus. Bislang war an den Pedelecs ein E6000-Motor von Shimano verbaut.

Je nach Modell kommt jetzt der neue Active Plus, der Performance Cruise oder der stärkere Performance CX-Motor zum Einsatz. Auch bei den Displays variiert die Ausstattung: Vom kleinen Purion über das Intuvia bis zum navigationsfähigen Nyon sind alle Modelle zu finden. Der Bosch-Akku sitzt bei den neuen Hybride Square Trekking-Modellen teilintegriert im Unterrohr.

Als Schaltung ist bei allen neuen Trekking-E-Bikes von Ghost eine Kettenschaltung von Shimano bzw. Sram verbaut, gebremst wird mit hydraulischen Scheibenbremsen von Tektro bzw. Magura. Alle Räder besitzen innenverlegte Züge, eine Federgabel mit 60 mm Federweg und sind alltagstauglich mit Schutzblechen, Gepäckträger und Licht ausgestattet.

Die Preise beginnen bei 2399 Euro für das Einstiegsmodell Hybride Square Trekking B1.8 und enden bei 3799 Euro für das Top-Modell B8.8. Alle Modelle sind auch als Frauen-Version mit tieferem Oberrohr erhältlich.

Foto: Holger Schwarz Ghost Hybride Square Trekking

Ghost Hybride Square Trekking B8.8

Top-Modell Ghost Hybride Square Trekking B8.8: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Performance CX
AkkuBosch Power Pack 500 Wh
FedergabelSR Suntour Mobie 45 LOR DS Air 60 mm
SchaltungShimano XT
BremseMagura MT Thirty2 4/2 Piston 203/180 mm Disc
Preis3799 Euro

Für den Einsatz in gröberem Terrain sind die Modelle der Hybride Square Cross Linie ausgelegt. Die Cross-E-Bikes besitzen etwas breitere und profiliertere Reifen als die Trekking-Modelle. Außerdem fehlen bei ihnen Licht, Schutzbleche und Gepäckträger.

2017 besaßen die Cross-E-Bikes ebenfalls noch einen Shimano E600-Antrieb. Für 2018 kommen sie, je nach Modell, mit Performance- bzw. Performance CX-Antrieben von Bosch, Shimano-Kettenschaltungen und hydraulischen Scheibenbremsen von Tektro. An der Front ist eine 60-mm-Federgabel von RST verbaut.

Das Ghost Hybride Square Cross gibt‘s in zwei Versionen – jeweils als Männer- und Frauen-Modell. Die Preise liegen bei 2499 Euro für das Ghost Hybride Square Cross B2.9 bzw. 2799 Euro für das B4.9.

Foto: Holger Schwarz Ghost Hybride Square Cross

Ghost Hybride Square Cross B4.9

Top-Modell Ghost Hybride Square Cross B4.9: Ausstattung (laut Hersteller)

MotorBosch Performance CX
AkkuBosch Power Pack 500 Wh
FedergabelRST Viv Air TNL 60 mm
SchaltungShimano XT/SLX
BremseTektro HD-M285 2/2 Piston 180 mm Disc
Preis2799 Euro

Neues E-MTB von Ghost für 2018:

Mehr neue E-Bikes für 2018:

03.11.2017
Autor: Holger Schwarz
© ElektroBIKE online