Flyer-Neuheiten 2018: Neues Panasonic-Getrieb und Bosch PowerTube für die E-Bikes

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Flyer E-Mountainbike E-MTB Flyer Uproc 6 2018

Flyer E-Bikes: Uproc 6 2018

Flyer baut in die Uproc-Modelle mit Bosch-Antrieb 2018 den neuen Bosch PowerTube. Hier zu sehen das Topmodell Uproc 6.8 mit einem Federweg von 160 mm.

Flyer Uproc 6 2018

Der neue Akku von Bosch ist länger und weniger voluminös als der alte.

Flyer Uproc 6 2018

Daher kann er komplett ins Unterrohr integriert werden.

Flyer Uproc 6 2018

Beim Antrieb setzt Flyer nach wie vor auf den leistungsstarken Bosch CX.

Flyer Uproc 6 2018

Laut Flyer ist für die neuen Uprocs mit Bosch-Motor auch die Kinematik des Hinterbaus für E-Mountainbikes optimiert. Außerdem kommt das E-MTB jetzt mit 27,5+-Laufrädern.

Flyer Uproc 1 2018

Das Hardtail Uproc 1 bekommt in den günstigen Varianten zwar noch den alten Bosch-Akku, …

Flyer Uproc 1 2018

… die höherpreisigen Modelle wie das Uproc 1.4 kommen aber mit PowerTube.

Flyer Uproc 3 2018

Mit 140 mm Federweg ist das E-Fully Uproc 3 ein E-MTB für den Trail und Allmountain-Terrain.

Flyer Uproc 3 2018

Flyer setzt zum ersten Mal einen sogenannten Trunnion-Mount-Dämpfer ein, der Vorteile duch Konstruktion und Ansprechverhalten bringen soll.

Flyer Uproc 3 2018

Wer das Uproc 3 nicht nur als Sport- und Spaßgerät einsetzen will, findet im Uproc 3.4 ein durchaus alltagstaugliches E-MTB mit Gepäckträger und kompletter Beleuchtung.

Flyer Uproc 3 2018

Natürlich gibt es auch diese Variante als reines E-Mountainbike.

Flyer Uproc 6 2018

Hier noch eine Variante des Uproc 6.6 mit Bosch PowerTube.

Flyer Uproc 2 2018

Neben den Bosch-Modellen haben auch die Panasonic-E-Mountainbikes von Flyer einige Updates erhalten.

Flyer Uproc 2 2018

Unter anderem gibt es ab 2018 neben dem bekannten Panasonic 2-Gang-Getriebe eine einfach Variante.

Flyer Uproc 2 2018

Wie bereits bekannt, kommt das Flyer Uproc 2 mit Flyer-eigenem Display und Bedienelement.

Flyer Uproc 2 2018

Es bekommt außerdem den Panasonic-X0-Antrieb. Optional kann auch der Panasonic-Motor X1 mit Zweiganggetriebe gewählt werden.

Flyer Uproc 4 2018

Das Uproc 4 gibt es ab 3799 Euro es verfügt über die gleiche Motor-Technologie wie das Uproc 2.

Flyer Uproc 4 2018

Für die Panasonic-Modelle können Flyer-Kunden gegen einen Aufpreis auch einen stärkeren 612-Wh-Akku erwerben.

Flyer Uproc 4 2018

Das Uproc 4 kommt mit 140 mm Federweg und ordnet sich damit in die Allmountain-Kategorie ein.

Flyer Uproc 7 2018

Flyer baut mit dem Uproc 7 mit 160 mm Federweg aber auch ein E-MTB, das die Enduro-Zielgruppe ansprechen soll.

Flyer Uproc 7 2018

Für das Uproc 7 müssen Käufer mindestens 4099 Euro bezahlen.

Flyer Uproc 7 2018

Optional für alle E-Mountainbikes mit Panasonic-Antrieb gibt es ein größeres Farb-Display.

Flyer Upstreet 5 2018

Auch im Touren-E-Bike-Segment gibt es einige Neuheiten bei Flyer.

Flyer Upstreet 5 2018

Das Flyer Upstreet ist ein Tiefeinsteiger, der sich für ältere E-Biker oder komfort-ortientierte Pedelec-Fans anbietet.

Flyer Upstreet 5 2018

Die Upstreet-Modelle kommen mit Panasonic-Antrieb, es gibt den Tiefeinsteiger ab 3200 Euro.

Flyer Upstreet 5 2018

Ein Option mit Trapez-Rahmen gibt es ebenfalls bei den Flyer Upstreet. Laut Hersteller wiegen die E-Bikes ohne Akku 23 kg.

Flyer TX 7.70 2018

Alltaugstaublich und mit tieferem Oberrohr kommt das vollgefederte Flyer TX 7.70.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Flyer-E-Bikes 2018: Upstreet und Uproc