Eurobike-Neuheiten: E-City-Bike

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Mario Steinheil E-Bike eflow UM2 2017

Eflow UM2 (2017)

Das UM2 soll in die Gattung der sogenannten "Cafe Racer" gehören und soll 4000 Euro kosten.

Mehr Infos zu den E-Bikes von eflow.

Fotostrecke: Die wichtigsten E-Bikes für 2017

Preisgekrönt: Die Eurobike Awards 2016 für die besten Bike-Innovationen

Eflow UM2 (2017)

Eine Alfine-Schaltung von Shimano sitzt in der Hinterradnabe. Sie bietet acht Gänge.

Mehr Infos zu den E-Bikes von eflow.

Fotostrecke: Die wichtigsten E-Bikes für 2017

Preisgekrönt: Die Eurobike Awards 2016 für die besten Bike-Innovationen

Eflow CR2/S1 (2017)

Schon bekannt und für 2017 weiter im Programm: das eflow CR2. Hier zu sehen die neue Variante des CR2, das CR2/S1.

Mehr Infos zu den E-Bikes von eflow.

Fotostrecke: Die wichtigsten E-Bikes für 2017

Preisgekrönt: Die Eurobike Awards 2016 für die besten Bike-Innovationen

Eflow CR2/S1 (2017)

Der Akku des CR2/S1 kann direkt am E-Bike geladen werden, er lässt sich aber auch entnehmen und extern aufladen.

Mehr Infos zu den E-Bikes von eflow.

Fotostrecke: Die wichtigsten E-Bikes für 2017

Preisgekrönt: Die Eurobike Awards 2016 für die besten Bike-Innovationen
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu 2017: Eflow UM2 und CR2/S1