Das sind die neuen E-Mountainbikes für 2019

E-MTB: Neuheiten für 2019

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Giant E-Mountainbike E-MTB Giant Trance-XE

Giant Trance SX E+ 0 Pro (2019)

Giant bringt 2019 einen komplett integrierten Akku und überarbeitet u.a. das Trance E+. Alle Infos hier.

Giant Stance E+

Für Tourenfahrer baut Giant das Stance E+ ab jetzt ebenfalls mit vollintegriertem Akku. Sieht schick aus! Wir haben alle Infos. Noch mehr Bilder gibt es hier.

Lapierre eZesty AM LTD

Jetzt kommen die E-Mountainbikes mit Fazua-Antrieb. Für 2019 baut auch Lapierre ein E-MTB mit dem komplett entnehmbaren Motor-Akku-Block. Wir haben alle Infos zu dem spannenden E-Mountainbike: Lapierre eZesty AM

Bulls Wild Flow Evo (2019)

Cool: Bulls bringt ein erstes E-MTB mit Fazua-Motor. Das Wild Flow Evo ist auch sonst gespickt mit feinsten Carbon-Teilen und soll unter 16 kg wiegen. Alle Infos zur Top-Neuheit von Bulls hier.

KTM Macina Scout

Breite Stollenreifen im MTB-Format und ein tiefer Durchstieg: Das neue KTM Macina Scout ist ein E-Bike der besonderen Art. Optional gibt's das Rad auch mit Licht, Schutzblechen und Gepäckträger. Alle Infos zum KTM Macina Scout

Cannondale Cujo Neo 130

130mm Federweg, Shimano Steps E8000 Antrieb mit vollintegriertem Akku und Platz für eine Trinkflasche im Rahmen - das sind die Eckdaten des neuen Cannondale Cujo. Hier gibt's alle Infos zum Rad

Haibike 2019: Video

Mit dem FLYON-Konzept bringt Haibike eine sensationelle neue Modellreihe. Wir haben alle Infos dazu im Video.

Trek Powerfly

Trek überarbeitet das erfolgreiche Powerfly für die Saison 2019 komplett. Beim Antrieb setzt man zwar nach wie vor auf Bosch, der Akku wandert jetzt allerdings komplett ins Unterrohr. Verschiedene Federwegsvarianten sind verfügbar, preislich startet das neue Powerfly bei rund 2500 Euro. Mehr Infos bei den Kollegen von MOUNTAINBIKE

E-MTB für Frauen: Liv Embolden E+

Mit dem Embolden E+ stellt Liv sein erstes Einsteigerinnen-Fully mit Elektromotor vor. Es soll Frauen ermutigen (englisch: to embolden), in das (E-)Mountainbiken einzusteigen und ihren Radius auf Trails zu vergrößern. Infos und einen Fahrbericht zum Liv Embolden E+ gibt's hier

E-MTB für Frauen: Liv Intrigue E+

Ebenfalls neu von Liv kommt das Intrigue E+. Das E-Fully richtet sich mit seinen 140/150 mm Federweg an Bikerinnen, die anspruchsvolle Trails in technischem Terrain fahren wollen. Infos und einen Fahrbericht zum Liv Intrigue E+ gibt's hier

Conway eMF Powertube

Mit dem eMF Powertube bringt Conway ein neues E-Fully mit Bosch-Motor und integriertem Akku. Hier gibt's alle Details zum neuen E-MTB

Haibike Xduro Allmtn

Die Xduro-E-MTBs von Haibike wurden durchgehend überarbeitet und bekommen mit dem TQ-Motor einen neuen Antrieb. Hier gibt es alle Infos zum neuen Haibike Xduro Allmtn.

Haibike Xduro Nduro

E-Mountainbike fürs Grobe: Das neue Xduro Nduro 10.0 sieht scharf aus und richtet sich an abfahrtsorientierte E-Mountainbiker. Mehr Bilder und Informationen hier.

Haibike Xduro AllTrail

E-Hardtail im neuen Look: Das neue Xduro AllTrail mit TQ-Motor. Mehr Infos zum Haibike AllTrail.

Scott Strike eRide

Das neue E-Fully Scott Strike eRide soll ausreichend Federweg, Fahrsicherheit und Komfort bieten. Infos und Bilder zum Rad gibt's hier

Bergamont E-Trailster und E-Contrail

Die Hamburger bringen gleich zwei neuen E-MTBs für 2019: das E-Contrail und das E-Trailster. Hier gibt's Infos zu den neuen E-MTBs

HNF-Nicolai XF2 Trail

Mit dem XF2 Trail bringt E-Bike-Hersteller HNF-Nicolai ein neues E-MTB, das sowohl für den harten Einsatz im Gelände, als auch für die gemütliche Alltagstour geeignet ist. Infos und Detailbilder zum HNF-Nicolai XF2 Trail

Neue E-MTBs von Kawasaki

Kawasaki kennen vor allem Motorrad-Fans, bald soll die Marke auch für E-Biker ein fester Begriff sein. Alle Infos zu den ersten E-MTBs von Kawasaki.

Steppenwolf Tundra E+ FS

Das neue Steppenwolf Tundra E+ FS ist mit einem Shimano Steps E8000-Motor ausgestattet und kommt mit 130 mm Federweg am Heck und 150 mm an der Front. Mehr Infos zum Steppenwolf Tundra E+ FS

Steppenwolf Tundra E+

Als zweites neues E-MTB bringt Steppenwolf das Hardtail Tundra E+. Es kommt ebenfalls mit dem Shimano Steps E8000-Motor und besitzt 130 mm Federweg an der Gabel. Mehr Infos zum Steppenwolf Tundra E+
Mehr zu dieser Fotostrecke: E-Bike-Neuheiten 2019: Alle Modelle