E-Bike aus dem Möbelhaus: IKEA Folkvänlig

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: IKEA IKEA Folkvänlig E-Bike

IKEA E-Bike Folkvänlig

Das schwedische Möbelhaus IKEA hat ab Ende Mai ein eigenes E-Bike im Sortiment. Das E-Bike Folkvänlig wird zunächst testweise in zwei Wiener Filialen angeboten.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2014 auf ElektroBIKE online.
Vollintegrierter Mountainbike: Rotwild zeigt E-Mountainbike-Prototypen mit dem Brose-Mittelmotor

IKEA E-Bike Folkvänlig

Schon jetzt hat das Möbelhaus-Pedelec mehrere Designpreise gewonnen - darunter der Design Award der Eurobike.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2014 auf ElektroBIKE online.
Vollintegrierter Mountainbike: Rotwild zeigt E-Mountainbike-Prototypen mit dem Brose-Mittelmotor

IKEA E-Bike Folkvänlig

Die Batterie ist beim Folkvänlig im Unterrohr integriert.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2014 auf ElektroBIKE online.
Vollintegrierter Mountainbike: Rotwild zeigt E-Mountainbike-Prototypen mit dem Brose-Mittelmotor

IKEA E-Bike Folkvänlig

Das Display dient zur Steuerung des Vorderradmotors.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2014 auf ElektroBIKE online.
Vollintegrierter Mountainbike: Rotwild zeigt E-Mountainbike-Prototypen mit dem Brose-Mittelmotor

IKEA E-Bike Folkvänlig

Für IKEA-Family-Mitglieder kostet das Rad 649 Euro, für alle anderen Interessenten soll das Pedelec Folkvänlig 749 Euro kosten.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Die E-Bike-Neuheiten 2014 auf ElektroBIKE online.
Vollintegrierter Mountainbike: Rotwild zeigt E-Mountainbike-Prototypen mit dem Brose-Mittelmotor
Mehr zu dieser Fotostrecke: